Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

06.06.2016 17:13 Uhr

Nord-Derby gegen den Hamburger SV als Vorbereitungs-Höhepunkt – Jetzt schon Tickets sichern

In der Vorbereitung auf die kommende Drittliga-Saison 2016/2017 wartet auf den F.C. Hansa Rostock ein echtes Top-Spiel. Kein geringerer als der Bundesliga-Dino Hamburger SV wird am Abend des 15. Juli (Anstoß voraussichtlich 18 Uhr) seine Visitenkarte im Ostseestadion abgeben. Damit kommt es nach mehr als acht Jahren wieder zu diesem prestige-trächtigen Nord-Derby.

Das letzte Aufeinandertreffen der beiden norddeutschen Traditionsvereine fand am 03. Mai 2008 statt. Damals konnte der Hamburger SV mit 3:1 im Ostseestadion die Überhand behalten. Insgesamt spricht die Statistik generell etwas mehr für den HSV: von 24 Pflichtspielen konnte Hansa lediglich sechs Partien gewinnen. 13 Spiele – und damit mehr als die Hälfte – gingen an die Hamburger, fünf Spiele endeten Unentschieden.

Es wird also mal wieder Zeit einen Hansa-Sieg zu feiern: Der letzte Erfolg stammt aus dem Jahr 2004, als die Hanseaten mit 3:0 die Oberhand behielten. In jedem Fall läutet das Gastspiel des Hamburger SV den Schlussspurt für die Rostocker in der Saisonvorbereitung ein.

Zwei Wochen nach der Partie im Ostseestadion geht es für Hansa bereits in der neuen Drittliga-Saison los, sodass für die Brand-Truppe die Partie einen besonders hohen Stellenwert in der Vorbereitung haben wird. Der Hamburger SV ist nach dem FC Bayern München (2013), dem FC Schalke 04 (2014) und Werder Bremen (2015) der inzwischen vierte Fußball-Bundesligist, der in den vergangenen Jahren in der Saisonvorbereitung im Rostocker Ostseestadion gastiert.

Der Kartenvorverkauf für die Partie erfolgt über:

- den Online-Ticketshop
- die F.C. Hansa-Vorverkaufsstellen
- den F.C. Hansa Fanshop (Breite Straße 12-15, 18055 Rostock) und
- über die Telefon-Hotline (01803 019650*)

Stehplatzkarten sind ab 13 Euro, Sitzplatzkarten ab 18 Euro erhältlich.

*0,09 €/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/min

Zurück

  • sunmakersunmaker