Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

22.05.2017 16:34 Uhr

"Oh wie ist das schön": Schlager-Heimspiel im Ostseestadion vor 8.000 begeisterten Zuschauern

Eins vorweg: Dem Ostseestadion, der Heimspielstätte unseres F.C. Hansa Rostock, geht es gut. Die Hütte wurde nicht abgerissen - aber fast. Die Stimmung bei "Schalala - Deutschlands größter Schlagerparty an der Ostseeküste" war nämlich astrein und übertraf sämtliche Erwartungen. Knapp über 8.000 Zuschauer sorgten am vergangenen Sonnabend für eine lautstarke Heimspielatmosphäre in Rostock, obwohl die Profimannschaft der Kogge am letzten Spieltag der Saison 2016/2017 auswärts ran musste.

Mit Achim Petry, Wolfgang Ziegler, Olaf Berger, DER JÜRGEN, Peter Wackel, Anna-Maria Zimmermann, Kerstin Ott, Münchener Freiheit und Mickie Krause präsentierten die ROSTOCK ROCKT Veranstaltungs GmbH und die Ostseestadion GmbH in ihrer Gemeinschaftsproduktion ein hochkarätiges Line-up aus der deutschen Schlager- und Partyszene. Apropos "GmbH": Die Anzahl der Getränkestände wird bei der nächsten Schlagerparty vervielfacht, damit jeder schneller an sein Getränk kommt.

DJ- und Moderator Alexander Stuth von Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern heizte den Partygängern bei der "Schalala"-Premiere zusätzlich ein und legte zwischen den Acts die perfekten Songs zum Mittanzen und Mitmachen auf.

Dass es nach der gelungenen Party für "Schalala" in die Nachspielzeit geht, steht mittlerweile auch schon fest. Die ersten Infos zum Vorverkauf und Line-up erhaltet ihr schon bald auf www.fc-hansa.de.

Um "Deutschlands größte Schlagerparty an der Ostseeküste" gefühlt nochmal zu erleben oder aber die ausgelassene Stimmung nachzuempfinden, empfehlen wir euch einen Blick auf die "Schalala"-Facebook- und/oder Instagram-Seite. In den kommenden Tagen erwarten euch zahlreiche Exklusiv-Videos, lustige Party-Clips und viele Bilder.

Zurück

  • sunmakersunmaker