Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.08.2014 10:11 Uhr

Traditionself zu Gast in Weitenhagen

Am Freitag gastierten die Hansa-Oldies in Weitenhagen, um anlässlich eines Fussballcamps der heimischen VSG Weitenhagen ein Spiel gegen eine gemischte Mannschaft des Gastgebers und Trainern und Übungsleitern des Camps zu bestreiten. Der Verein am Südrand von Greifswald hat in den letzten Jahren eine völlig neue Nachwuchsabteilung aufgebaut, um den Kindern aus der Umgebung einen sportlichen Ansatz zu bieten, frühzeitig das Fußballeinmaleins zu erlernen.

Verdienstvolle ehemalige Greifswalder DDR-Liga-Spieler wie u.a. Mike Gerth und Maik Töllner wirkten ebenso mit wie der rührige Präsident des Vereins Jan Förster oder eingeladene Trainer aus den Nachwuchszentren des 1. FC Köln und von Hannover 96. Eine Woche lang übten 64 Kinder mit und ohne Ball unter fachkundiger Anleitung. Und einige von ihnen durften zur Belohnung die gastgebende Elf gegen das Traditionsteam des F.C Hansa auf das Feld führen.

Vor einer stimmungsvollen Kulisse von ca. 300 Zuschauern entwickelte sich eine kurzweilige Partie, die spielerisch einiges bot. Die Hanseaten wurden von März und Kunath angeführt und ließen das gewohnte spielerische Element aufblitzen. Erstmals wirkte mit Martin Pohl ein Spieler der jüngsten Generation der Oldies mit. Das Spiel endete 8:3 für die Hansa-Oldies. Viel wichtiger ist, dass das Engagement der Organisatoren, die eine nachhaltige Nachwuchsarbeit anstreben, das Traditionsteam beeindruckte und man sich spontan entschloss, eine Spende dem Verein zukommen zu lassen. Eine rundum gelungene Veranstaltung.

Aufstellung: Kunath; März, Pohl, Hanke, Ullrich, Benthin, Sanne, Westphal, Wilken, J. Strehlow, T. Strehlow.

Torfolge: 0:1 Benthin (5.), 0:2 T. Strehlow (11.), 0:3 Benthin (17.), 0:4 T. Strehlow (28.), 1:4 (33.), 1:5 Benthin (43.), 2:5 (45.), 3:5 (48.), 3:6 Wilken (56./Elfm.), 3:7 Westphal (63.), 3:8 T. Strehlow (69.).

Zurück

  • sunmakersunmaker