Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.04.2008 18:04 Uhr

Orestes und Wächter müssen Training abbrechen

Torhüter Stefan Wächter und Abwehrspieler Orestes mussten die heutige Trainingseinheit vorzeitig beenden. Stefan Wächter bekam aus kurzer Entfernung einen Ball ins Gesicht und zog sich dabei eine leichte Gehirnerschütterung zu, Orestes machten muskuläre Probleme im rechten Oberschenkel zu schaffen. Regis Dorn und Sebastian Hähnge haben ihre Infekte auskuriert und sind heute wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Zafer Yelen, der wegen Sprunggelenksproblemen pausierte, wird voraussichtlich morgen wieder mittrainieren.

Zurück

  • sunmakersunmaker