Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

07.04.2006 17:21 Uhr

Pagelsdorf: Saarbrückens Defensive beschäftigen

„Saarbrücken ist eine spielerisch gute Mannschaft, die im Offensivbereich stark besetzt ist. Für uns wird es vor allem darauf ankommen, die Defensive der Saarbrücker zu beschäftigen“ gibt Trainer Frank Pagelsdorf die Marschrichtung für die Partie am Sonntag vor. Definitiv verzichten muss der Hansa-Coach auf die Abwehrspieler Gledson (Adduktorenzerrung) und Kim Madsen, der ebenfalls Adduktorenprobleme hat. Die zuletzt angeschlagenen Martin Pohl, in Unterhaching zur Halbzeit wegen einer Verhärtung im Oberschenkel ausgewechselt, Kevin Hansen und Rade Prica nahmen am heutigen Mannschaftstraining teil. Das endgültige Aufgebot wird am Sonnabend nach dem Abschlusstraining (16.00 Uhr) benannt. Eventuell könnte auch Denis Lapaczinski, der sich am kommenden Mittwoch in Hamburg einer Schulteroperation unterziehen muss, am Sonntag im Kader sein.

Zurück

  • sunmakersunmaker