Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.11.2017 15:13 Uhr

Pavel Dotchev: "Am Sonntag wissen wir, ob Janis spielen kann oder nicht."

Pavel Dotchev ist am Sonntag vielleicht zu einem Wechsel auf der Torhüterposition gezwungen. Stammkeeper Janis Blaswich konnte nach dem Sieg in Unterhaching aufgrund muskulärer Probleme noch kein Mannschaftstraining bestreiten. Eine Entscheidung, so gab der Chef-Trainer auf der Pressekonferenz vor dem Duell gegen die Badener bekannt, werde es erst kurzfristig geben: "Janis konnte seit dem Spiel in Unterhaching nicht mittrainieren. Heute ist er zumindest gelaufen. Sonntagvormittag machen wir einen Abschlusstest. Dann wissen wir, ob er spielen kann oder nicht. Stand heute war die Rückmeldung von ihm aber sehr positiv. Sollte es trotzdem nicht reichen, ist Kai Eisele die erste Alternative. Er ist voll dabei, trainiert sehr gut und hat auch beim Pokalspiel eine gute Leistung gezeigt."

Gegenüber dem Unterhaching-Duell sind auch weitere Veränderungen denkbar. Christopher Quiring hat sich im Training aufgedrängt, um erstmals in den Spieltagskader zu rutschen. Außerdem ist Joshua Nadeau nach seiner Verletzungspause wieder fit. Ob es aber speziell bei "Chrissy" reicht, wollte Dotchev noch nicht verraten: "Christopher Quiring ist schon so weit, dass er mitgenommen werden kann. Ich möchte ihn auch dabei haben, muss aber schauen, ob ich nicht noch ein Spiel abwarte. Die Entscheidung ist noch nicht gefallen."

Fakt ist, dass das Trainerteam eine schlagkräftige erste Elf auf den Platz bringen wird - und auch muss. Der Karlsruher SC kommt mit sieben Punkten aus den vergangenen drei Spielen im Gepäck nach Rostock und wird unserer Kogge alles abverlangen: "Karlsruhe hat sich stabilisiert und wird ein schwerer Gegner für uns sein. Es ist eine Mannschaft, die unheimlich viel Qualität hat", so Dotchev.

Was unser Chef-Trainer noch zu berichten hatte, seht ihr im Video!

Tickets für Hansa vs. Karlsruhe gibt's hier:

*0,09 €/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/min

Zurück

  • sunmakersunmaker