Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.08.2017 16:13 Uhr

Pavel Dotchev: "Wir dürfen uns nicht verstecken - sonst haben wir keine Chance."

Der große Tag kommt immer näher. Am Montagabend ist unser F.C. Hansa Rostock in der 1. Runde des DFB-Pokals gefordert. Der Bundesligist Hertha BSC gastiert um 20.45 Uhr im Rostocker Ostseestadion und geht als klarer Favorit ins Nordost-Duell. Allerdings weiß unser Chef-Trainer Pavel Dotchev um seine Chance, wie er auf der Pressekonferenz vor dem Pokalfight betonte: "Bei Pokalspielen ist immer etwas möglich. Ich habe schon Bundesligisten geschlagen. Warum also nicht auch am Montagabend?"

Von seinem Team will er vollen Einsatz sehen: "Wenn wir bis ans Limit gehen und leidenschaftlich spielen, bin ich zufrieden - auch wenn es am Ende nicht reichen sollte. Wenn wir aber schlecht spielen, stehen unsere Chancen bei 0 Prozent."

Wie Pavel Dotchev den Gegner einschätzt, wer Stand jetzt alles am Montag zur Verfügung steht und warum die Chancen immer noch 30/70 stehen, erfahrt ihr im Video zur Pressekonferenz.

Zurück

  • sunmakersunmaker