Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

31.05.2011 17:20 Uhr

Pavel Kostal wechselt zum F.C. Hansa Rostock

Der Tscheche Pavel Kostal wechselt vom österreichischen Bundesligisten SC Magna Wiener Neustadt zum F.C. Hansa. Der 30-jährige, 1,93 m große Innenverteidiger, der in Zukunft mit der Rückennummer 2 auflaufen wird, erhält beim Rostocker Zweitliga-Aufsteiger einen Zweijahresvertrag.
 
„Wir haben Pavel Kostal seit März beobachtet. Pavel kann als erfahrener Fußballer mit seiner körperlichen Präsenz unserer Abwehr in der 2. Liga Halt geben und unsere jungen Spieler führen. Und natürlich ist er mit seiner Größe auch bei Offensiv-Standards ein interessanter Mann“, erklärte Hansa-Manager Stefan Beinlich.
 
In der Saison 2010/2011 bestritt Pavel Kostal 29 Punktspiele für den SC Magna Wiener Neustadt und erzielte dabei drei Tore. „Ich habe viel Gutes über den F.C. Hansa gehört. Für mich ist der Wechsel nach Rostock in die 2. Bundesliga eine Herausforderung, auf die ich mich sehr freue“, äußerte sich Pavel Kostal optimistisch. 
 

Zurück