Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

07.06.2011 08:50 Uhr

Perfekt: Hansa Rostock verpflichtet Marek Mintal

Der F.C. Hansa Rostock verpflichtet Marek Mintal als vierten Neuzugang für die kommende Saison. Der 33-jährige Offensivspieler, der zuletzt für den 1. FC Nürnberg auf Torejagd ging, wechselt ablösefrei an die Ostseeküste.

„Wir sind sehr glücklich und auch ein Stück weit stolz darüber, dass sich ein Spieler dieser Qualität für den F.C. Hansa entschieden hat. Marek Mintal ist eine absolute Verstärkung für den F.C. Hansa", konstatiert Manager Stefan Beinlich erfreut.

Der ehemalige Torschützenkönig der 1. und 2. Bundesliga unterschrieb heute einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013 und erhält bei Hansa Rostock die Rückennummer 11.

„Wir bekommen mit Marek Mintal einen erfahrenen und torgefährlichen Spieler, der hervorragend in unser Anforderungsprofil passt und wir sind sicher, dass er uns bei der „Mission Klassenerhalt" enorm weiterhilft. Marek ist topfit und überaus motiviert. Er ist in der Offensive überall einsetzbar und gibt unserem Spiel damit eine gewisse Variabilität", erklärt Cheftrainer Peter Vollmann.

Der 1,83m große ehemalige slowakische Nationalspieler wird von seiner Frau Katka sowie den beiden Söhnen Jakub und Sebastian nach Rostock begleitet und sieht seiner Zukunft an Bord der Kogge erwartungsfroh und voller Tatendrang entgegen: „Ich freue mich auf das tolle Umfeld in Rostock und möchte gerne helfen, unsere Ziele in der nächsten Saison so schnell wie möglich zu erreichen."

Marek Mintal wechselte 2003 vom slowakischen Meister MSK Zilina zum 1. FC Nürnberg und schoss den Club in der Saison 2003/2004 als Zweitliga-Torschützenkönig in die Erstklassigkeit zurück und holte sich im darauf folgenden Jahr auch in der Bundesliga mit 24 Treffern die Torjägerkrone. Insgesamt erzielte der Slowake für den 1. FC Nürnberg in 206 Pflichtspielen 77 Tore. Für die Slowakei bestritt Marek Mintal 45 Länderspiele und konnte dabei 14 Tore erzielen.

Zurück