Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

10.02.2016 17:42 Uhr

Peter Vollmann "Zu Gast im Ostseestadion": "Ich kehre mit besten Erinnerungen zurück."

Für die aktuelle Ausgabe von "Zu Gast im Ostseestadion" zum Heimspiel gegen den VfR Aalen (Sonnabend, 13.02.2016, Anstoß 14 Uhr) haben wir unserem ehemaligen Cheftrainer Peter Vollmann gesprochen. Was der FCH-Aufstiegs-Coach der Saison 2010/2011 am Sonnabend für ein Spiel erwartet, wie er die aktuelle Situation seines neuen Teams einordnet und auf welchem Tabellenplatz der VfR am Ende der Spielzeit 2015/2016 landet, könnt ihr hier nachlesen.

Hansa: „Hallo Herr Vollmann, welche Ziele hat sich der VfR Aalen für die Spielzeit 2015/2016 gesetzt?“

Vollmann: „Unser Ziel ist der Klassenerhalt. Das war von Anfang an klar.“

Hansa: „Nach dem Zweitliga-Abstieg fand ein personeller Umbruch beim VfR Aalen statt. Was zeichnet den aktuellen Kader aus?“

Vollmann: „Dass wir es unter den gegebenen Umständen geschafft haben, bis jetzt 29 Punkte zu holen.“

Hansa: „Inwiefern verfolgen Sie den F.C. Hansa und mit welchen Erinnerungen kehren Sie ins Ostseestadion zurück?“

Vollmann: „Ich bin ein aufmerksamer Beobachter und kehre mit den besten Erinnerungen zurück.“

Hansa: „Auf welchem Tabellenplatz steht Aalen am Ende der Saison und warum?“

Vollmann: „Wir stehen im Mai auf einem Tabellenplatz, der die Klasse sichert.“

Hansa: „25. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - VfR Aalen: Was für ein Spiel erwarten Sie?“

Vollmann: „Das wird eine heiß umkämpfte Partie, in der es für beide Mannschaften um wichtige Punkte geht.“

Zurück

  • sunmakersunmaker