Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.04.2015 16:24 Uhr

Trainerstimmen zum Spiel gegen Borussia Dortmund II

Karsten Baumann: Heute hat man gesehen, dass der Abstiegskampf und solche Spiele im Kopf entschieden werden. Der Druck auf das Team war heute doch ziemlich gross, wir waren besonders am Anfang nicht geordnet und das ist auch erst nach dem Rückstand ein bisschen besser geworden. Aber gerade im Spiel nach vorne haben wir zu viele Fehler gemacht. Wir sind aber zweimal zurückgekommen und das spricht für die Mannschaft. Auch die zweite Halbzeit spricht für das Team - es war letztlich ein absoluter Sieg des Willens und der war am Ende auch nicht ganz unverdient.

David Wagner: Glückwunsch an Hansa zum Sieg und im Grunde auch zum Klassenerhalt. Das Spiel ist aus unserer Sicht schnell erzählt: Wenn man in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit und 90. Minute Gegentore bekommt, dann sagt das viel über das Spiel aus. Mit der Art des Fußballs war ich heute sehr einverstanden, wir hatten aber 3-4 Momente, in denen wir nicht wach waren. Vor dem dritten Tor hatten wir selber noch eine Großchance. Wie die Jungs das heute gemacht haben, war in Anbetracht der Situation eine gute Geschichte. Aber Fußball wird über Tore entschieden und da hat Hansa heute mehr gemacht als wir.

Zurück

  • sunmakersunmaker