Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.01.2013 11:12 Uhr

Platzkommission gibt grünes Licht für Spiel gegen Preußen Münster

Dem heutigen Heimspiel unseres F.C. Hansa Rostock gegen den SC Preußen Münster steht nichts mehr im Wege. Das erste Heimspiel des neuen Jahres kann wie geplant stattfinden.

Aufgrund der winterlichen Witterungsbedingungen gab es noch ein kleines Restrisiko, ob der Platz in der DKB-Arena bespielbar ist und die Partie ausgetragen werden kann.

Bei ihrer Begehung am Freitagvormittag entschieden die Verantwortlichen Alfred Wruck vom Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern, Trainer Marc Fascher, Manager Uwe Vester, Veranstaltungsleitung und Platzwarte, dass die Partie am Sonnabend um 14 Uhr ausgetragen werden kann. 

Die leichte Schneedecke, die sich momentan noch auf dem Rasen der DKB-Arena befindet, wird am Sonnabendmorgen mit Hilfe von Hansa-Fans geräumt. Die nötige Anzahl von Helfern ist bereits erreicht.

Zurück