Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

04.05.2016 10:32 Uhr

Post SV: FC Hansa Ü40 2:4 (2:2) - Hansa mühte sich zum Auswärtssieg

In dezimierter Besetzung trat die Ü40 der Hansa-Oldies zur Auswärtspartie beim Post SV an, der mit nur einem Punkt nach drei Spielen auf eine Überraschung hoffte. Bei endlich höheren Temperaturen, allerdings holprigem Geläuf, taten sich beide Teams am Montag schwer, ein geordnetes Spiel aufzuziehen.

Post stand tief, Hansa brauchte fast eine Viertelstunde, um mit einem Spielzug über Wagner über die rechte Seite die Abwehr auszuhebeln. Seine Flanke erreichte letztlich Habermann, der keine Mühe hatte zum 0:1 (13.) zu vollenden. Das brachte jedoch keine Sicherheit, Post konnte fünf Minuten später ebenfalls über rechts den Ausgleich (18.) erzielen. Nach einem weiteren Abwehrschnitzer fiel das 2:1 für die Gastgeber. Kurz vor der Pause konnte sich Habermann links bei einem springenden Ball geschickt gegen Abwehrspieler und Torhüter durchsetzen, passte auf Reif, der zum Ausgleich (32.) ins leere Tor schieben konnte. Mit einem letzten Konter traf Post den Pfosten, dann war Pause. Mit Wiederanpfiff verpasste Hansa zwei klare Einschussmöglichkeiten. Danach verflachte die Partie, Post versuchte es nur noch über gelegentliche Konter. Hansa fehlte vor dem Tor bei drei, vier klaren Gelegenheiten etwas die Kaltschnäuzigkeit, um früher das Spiel zu entscheiden. Auch hatte der Posttorhüter einen sehr guten Tag erwischt. Erst als ein Gewaltschuss von Weidner aus halbrechter Position nach Vorarbeit von Wagner im rechten Winkel einschlug zur Führung für die Gäste (57.), lösten sich bei Hansa die Bremsen. Die Entscheidung fiel vier Minuten vor dem Ende, als ein Fernschuss von Wagner vom Torhüter nicht festgehalten wurde und Habermann den Abpraller zum 2:4 verwerten konnte. Drei mühevoll erspielte Punkte. In einer Woche findet bereits das Rückspiel statt.

Aufstellung: Kaiser; Reif, Weidner, Wagner, Habermann, Rillich, Hasse, Senkel.

Torfolge: 0:1 Habermann (13.), 1:1 (18.), 2:1 (25.), 2:2 Reif (33.), 2:3 Weidner (57.), 2:4 Habermann (65.)

Zurück

  • sunmakersunmaker