Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.07.2016 11:11 Uhr

Premiere geglückt: Spannende Duelle bei „Eins gegen Eins“

Schnelligkeit, Spaß beim Lieblingsverein: Am vergangenen Mittwoch konnte das erste „Eins-gegen-Eins“-Turnier der F.C. Hansa Rostock Torwartschule mit 45 Teilnehmern durchstarten. Gegen 16.30 Uhr versammelten sich die Jungs und Mädchen der Jahrgänge bis 2007, die teilweise extra aus Nordrhein-Westfalen oder Hamburg angereist waren, auf dem Trainingsplatz hinter der Südtribüne des Ostseestadions, um sich von Hansas Torwart-Trainer Stefan Karow die Regeln der neuen Veranstaltung erklären zu lassen. Kurz zusammengefasst lauten diese: Zwei Tore, zwei Keeper und ein Ball - wer als erstes sechs Tore erzielt, gewinnt.

Mit voller Begeisterung gingen die Torhüter an den Start, um den Gewinner der jeweiligen Altersgruppe zu ermitteln, wobei sich viele wirklich gute Talente auf dem Platz präsentierten. Den Siegern winkte nicht nur der Titel, sondern auch ein exklusiver Blick hinter die Kulissen der Aufwärmung der Profi-Keeper des Freundschaftsspiels des F.C. Hansa Rostock gegen den Hamburger SV am vergangenen Freitag im Ostseestadion.

Dabei ist das Konzept hinter „Eins-gegen-Eins“ kein ungeschriebenes Blatt, bereits im Wintertrainingslager hatte Stefan Karow diese Trainingsform bei unseren Profi-Torhütern eingeführt und seitdem immer wieder im Training integriert.

Wir sagen DANKE für ein tolles Turnier:

Die Gewinner

Erwachsene: Oliver Jundel (FSV Mirow/ Rechlin)
Ältere Jugendliche: Oliver Gaedke (HSV Barmbeck- Uhlenhorst, HH)
Mädchen: Lea Schneider (Laager SV 03)
Jahrgang 2001-2003: Timo Rätke (SuS Ennigerloh, NRW)
Jahrgang 2004: Kilian Dankert (FC Mecklenburg Schwerin)
Jahrgang 2005: Johannes Müller (Doberaner FC)
Jahrgang 2006: Finn Schulz (FC Mecklenburg Schwerin)
Jahrgang 2006: Tim Schneider (Laager SV 03)

.

Zurück

  • sunmakersunmaker