Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.10.2013 17:59 Uhr

Profis & Perspektivspieler trainierten am Dienstag gemeinsam

Als am Dienstag um 16 Uhr die erste Trainingseinheit der aktuellen Woche begann, zählten die Beobachter auf dem Rasenplatz hinter der Südtribüne immerhin 27 Aktive, darunter auch einige weniger bekannte Gesichter. Grund für den zahlenmäßig großen Auflauf: Die erste Übungseinheit der Drittliga-Mannschaft vor dem Pokalspiel in Malchow wurde zusammengelegt mit dem Perspektivtraining für die besten Hansa-Talente. Zu dieser gemeinsamen Trainingseinheit hatte A-Junioren-Coach Roland Kroos Torhüter Robin Schröder sowie die Feldspieler Max Christiansen, Ivo Studzinski und Björn Schlottke mitgebracht. Aus der zweiten Mannschaft nahmen die Abwehrspieler Philip Nauermann und Maurice Eusterfeldhaus sowie Mittelfeldspieler Denis Srbeny am Perspektivtraining teil.

Die eigentliche Vorbereitung auf die Begegnung mit Oberliga-Schlusslicht Malchower SV beginnt am morgigen Mittwoch. Dann stehen für das Drittliga-Team, bei dem mit Ken Leemans, Milorad Pekovic, Johan Plat und Fabian Künnemann aktuell vier Akteure nicht am Mannschafttraining teilnehmen können, gleich zwei Einheiten (10 Uhr, 15 Uhr) auf dem Programm. Am Donnerstag wird um 15 Uhr, am Freitag um 10 Uhr trainiert. Das Achtelfinal-Spiel um den Lübzer Pils Cup beim Malchower SV wird am Sonnabend auf dem Malchower Waldsportplatz ausgetragen. Der Anpfiff von Schiedsrichterin Diana Räder-Krause aus Rebelow erfolgt um 15 Uhr.

Zurück