Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.10.2010 14:26 Uhr

Qualität für die Qualifikation - Nils Quaschner in die U17 berufen

Der Buchstabe „Q“ ist bei der U17-Nationalmannschaft gerade in aller Munde. Trainer Steffen Freund peilt in diesen Tagen die Qualifikation zur Endrunde der Europameisterschaft 2011 in Serbien an. Die Junioren haben in der U16 bereits internationale Erfahrung gesammelt und sind gerüstet für die Vergleiche mit den besten Teams Europas in ihrer Altersklasse.

Dabei helfen will Nils Quaschner vom F.C. Hansa Rostock.  Dass der 16-jährige Torjäger über Qualität verfügt, konnte er auch schon im Trikot mit dem Bundesadler auf der Brust beweisen, als er im Vier-Nationen-Turnier für Deutschland traf (Hansa online berichtete: http://www.fc-hansa.de/index.php?id=154&oid=14653).

Das nun anstehende Mini-Turnier für die Qualifikation zur EM 2011 findet vom 15. bis 20. Oktober in Estland statt. Zum Auftakt ist am 15. Oktober (12 Uhr) in der estnischen Hauptstadt Tallinn die Auswahl der Gastgeber der Gegner. Zwei Tage später (15 Uhr) spielt das DFB-Team in Kuusalu gegen Bosnien-Herzegowina, ehe am 20. Oktober erneut in Kuusalu (15 Uhr) zum Abschluss Österreich wartet.

Die Motivation ist groß, denn dass die deutschen U17-Junioren um  Nils Quaschner nächstes Jahr in Serbien dabei sein wollen, versteht sich… quasi von selbst.

Zurück