Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.06.2008 11:57 Uhr

Rathgebs „Patenkind“ Jordanov bestritt erstes Länderspiel

Perfekt. Edisson Jordanov hat im DFB-Team von Trainer Paul Schomann seine erste Länderspiel-Kappe in der Tasche. Der Kapitän unserer C-Jugend bestritt am Mittwoch in Homberg/Efze sein erstes Spiel mit dem Adler auf der Brust.

„Eddy“ kam beim Match der U15 zwischen Deutschland und Polen (1:1) in den letzten 20 Minuten zum Einsatz. In der 60. Minute wurde „Eddy“ vor 6200 Zuschauern für Fabian Hürzeler vom FC Bayern München eingewechselt. Vor den Augen von Hansa-Trainer Jürgen Decker machte Jordanov „ein ordentliches Spiel“, wie der Übungsleiter analysierte.

Pate für Edisson Jordanov beim F.C. Hansa Rostock ist Profi Tobias Rathgeb. Dessen Schuhe trägt „Eddy“ auch voller Stolz im Spiel.

Das U15-Juniorenteam ist die jüngste Auswahlmannschaft des DFB und somit die Basis. Daher steht in diesem Jahrgang besonders die Sichtung im Vordergrund. Durch zahlreiche Lehrgänge und Sichtungstage versuchte DFB-Trainer Schomann, sich einen Überblick über den Jahrgang 1993 und jünger zu verschaffen. Hansa-Torwart Johannes Brinkies stand für diese Begegnung auf Abruf bereit.

Zurück

  • sunmakersunmaker