Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

28.11.2016 14:44 Uhr

Resozialisierung durch Futsal: Hansa-Nachwuchsspieler kicken in JA Neustrelitz

Am vergangenen Mittwoch (23.11.2016) hat die JA Neustrelitz erstmals ein überregionales Futsal-Turnier der Justizvollzugsanstalten Norddeutschlands veranstaltet. Der Einladung zum sportlichen Kräftemessen folgten Gefangene aus den Jugendvollzugsanstalten Waldeck, Stralsund, Neubrandenburg, Berlin-Plötzensee sowie aus der JA Schleswig. Der Gastgeber aus der Residenzstadt trat mit zwei Teams an.

Zudem meldete sich auch der F.C. Hansa Rostock, Kooperationspartner der JA Neustrelitz, mit einer Auswahl an A- und B-Jugendspielern zum Wettkampf an.

Die Neustrelitzer Jugendanstalt und ihre Sportbeamten hatten für jede Mannschaft Pokale gestiftet - schließlich war es ein Turnier, in dem sich die Neustrelitzer-Jugendmannschaft mit Erwachsenen messen musste.

"Es haben ca. 60 Insassen an dem Turnier teilgenommen", fasst Ingo Böttcher, Sportbeamter der JA Neustrelitz, zusammen. Ihm und seinem Kollegen Guido Römpagel gelang es, dank des guten Kontakts zu den anderen Anstalten, ein hervorragendes Turnier zu organisieren. Und auch die Verpflegung während des Turniers konnte sich sehen lassen. „Da gab es zur Feier des Turniers unter anderem belegte Brötchen, frischen Kaffee und ein gemeinsames Mittagessen in der Anstaltsmensa - alles andere als eine Selbstverständlichkeit in einer JA“ so Frau Lehm, Vollzugsleiterin der Jugendanstalt Neustrelitz.

Den Turniersieg und den damit verbundenen Siegerpokal sicherte sich am Ende der Favorit - die Nachwuchs-Auswahl unseres F.C. Hansa! Uwe Schöder (Fanbeauftragter der Kogge) als Vereinsvertreter des FCH und Ingo Böttcher und überreichten aber nicht nur dem Sieger eine Trophäe. Auch für die anderen Mannschaften gab es Pokale und auch Preise von Hansa. „Als Gastgeber darf man ruhig Zweiter werden, war doch das gelungene Turnier mehr als ein Erfolg", resümierte Guido Römpagel angesichts des starken zweiten Platzes der Neustrelitzer Häftlinge.

Die Platzierungen:
1. Nachwuchs-Auswahl (A- und B-Junioren) des F.C. Hansa Rostock
2. JA Neustrelitz II
3. JA Neustrelitz I
4. JA Schleswig
5. JSA Berlin
6. JVA Stralsund
7. JVA Neubrandenburg
8. JVA Waldeck

Jetzt heißt es fleißig weiter trainieren für die nächste sportliche Veranstaltung in der JA Neustrelitz, denn auch im kommenden Jahr steigen wieder verschiedene Turniere, ebenfalls mit Unterstützung des F.C. Hansa Rostock.

Zurück

  • sunmakersunmaker