Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

29.05.2012 12:43 Uhr

Rückblick: Oberliga-Meister F.C. Hansa II setzte 37 Spieler ein

Mit nur drei Saisonniederlagen und am Ende neun Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten 1.FC Union Berlin II hat sich die zweite Mannschaft des F.C. Hansa souverän den Meistertitel der NOFV-Oberliga Nord gesichert. Bereits am drittletzten Spieltag beseitigte die Hansa-Reserve mit dem 5:0 Auswärtssieg beim FC Anker Wismar auch die letzten Zweifel am Titelgewinn, der allerdings nicht mit dem Aufstieg in die Regionalliga gekrönt werden konnte. Da die erste Mannschaft des F.C. Hansa in der kommenden Saison in der 3. Liga spielt, darf die zweite Vertretung des Clubs maximal fünfklassig aktiv sein.

Während der ersten Halbserie sah es zunächst noch nicht nach einer solch klaren Sache aus. Nach der 1:4 Heimniederlage am 16. Oktober gegen Germania Schöneiche waren die Hanseaten nur Tabellendritter und hatten drei Punkte Rückstand auf Rang 1. Doch der 2:1 Auswärtssieg fünf Tage später im Spitzenspiel beim 1.FC Union II stellte die Weichen zu einer Erfolgsserie, die zunächst mit 19 von 21 möglichen Punkten bis zur Winterpause eingeleitet wurde. Das Polster zum direkten Aufstieg betrug fünf, zum Relegationsplatz sogar sieben Punkte.
An dieser Konstellation änderte sich auch in der korrigierten Tabelle – nach dem Rückzug von Türkiyemspor wurden alle Berliner Ergebnisse gestrichen – nur wenig. Nach zwei Spielausfällen und der 0:3 Niederlage in Neustrelitz mussten die Rostocker die Tabellenführung zwar noch einmal abgeben, doch mit neun Siegen und drei Unentschieden aus den restlichen zwölf Saisonspielen avancierte die Hansa-Reserve noch zur besten Rückrundenmannschaft und dominierte auch die Oberliga-Tabelle am Ende klar.
Nicht nur in der Abschlusstabelle stand der F.C. Hansa II souverän an der Spitze, sondern errang auch die meisten Siege, kassierte die wenigsten Niederlagen und schoss mit Abstand die meisten Tore.

In der kommenden Saison werden die jungen Hanseaten wieder in der NOFV-Oberliga Nord antreten. Auch der neue Kader nimmt bereits Konturen an, nachdem mit Paul Ladwig, Maximilian Rausch, Martin Pett, Rene Lange, Lennart Bremer, Ben Zolinski und Hannes Grundmann mindestens sieben Leistungsträger weiterhin das Hansa-Trikot tragen werden. Von den eigenen A-Junioren rücken mit Innenverteidiger Andreas Pfingstner, Linksverteidiger Ronny Marcos, Mittelfeldspieler Christian März sowie den beiden Stürmern Hannes Uecker und Sargis Adamyan mindestens fünf Akteure auf. Während Torhüter Tobias Werk (Malchower SV) und Mittelfeldspieler Michael Borchert (Anker Wismar) zum F.C. Hansa zurückkehren, steht mit dem gebürtigen Rostocker Tino Schmunck auch der erste externe Neuzugang bereits fest. Für Oberligist FC Neubrandenburg erzielte der 21-jährige Mittelfeldspieler in 28 Saisonspielen zuletzt sechs Tore und bereitete acht weitere Treffer vor.

Beste Torschützen des F.C. Hansa II in der abgelaufenen Spielzeit waren mit Max Kremer (11) und Patrick Kühn (10) zwei Akteure, die den Verein verlassen werden. Auf die meiste Einsatzzeit kann Maximilian Rausch verweisen, der in 27 Begegnungen insgesamt 2082 Minuten auf dem Platz stand. Da gegen die Mannschaft von Türkiyemspor Berlin – die sich in der Winterpause vom Spielbetrieb abmeldete – nur eine Begegnung absolviert wurde, fanden in der vergangenen Saison 29 Oberliga-Punktspiele statt, in denen insgesamt 37 verschiedene Spieler zum Einsatz gekommen sind.

Alle eingesetzten Spieler des F.C. Hansa II:
Maximilian Rausch (27), Rico Gladrow (27), Martin Pett (26), Max Kremer (26), Marcel Kunstmann (25), Tommy Grupe (24), Pelle Jensen (23), Daniel Wahl (20), Manfred Starke (19), Rene Lange (17), Patrick Kühn (17), Davis Klak (16), Lucas Albrecht (15), Paul Ladwig (14), Mathias Wenger (14), Lennart Bremer (13), Maik Sadler (9), Hannes Grundmann (9), Ben Zolinski (8), Stephan Gusche (7), Dexter Langen (6), Jörg Hahnel (4), Michael Blum (4), Tom Weilandt (4), Kevin Pannewitz (3), Tino Semmer (3), Marcel Schied (3), Robert Wullwage (3), Andreas Pfingstner (2), Sergej Evljuskin (2), Johannes Brinkies (1), Matthias Holst (1), Kevin Müller (1), Edisson Jordanov (1), Mohammed Lartey (1), Philipp Schönbrunn (1), Mantas Mazeikis (1)

Alle Torschützen des F.C. Hansa II:
Max Kremer (11), Patrick Kühn (10), Lucas Albrecht (8), Rico Gladrow (8), Manfred Starke (5), Marcel Kunstmann (4), Tino Semmer (3), Tom Weilandt (3), Dexter Langen (3), Davis Klak (3), Pelle Jensen (3), Tommy Grupe (2), Martin Pett (2), Hannes Grundmann (1), Mathias Wenger (1)

Zurück