Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.02.2013 17:31 Uhr

Rückblick: Offenes Mitgliederforum im Greifclub

Über 60 Hansa-Fans und –Mitglieder sind am Sonnabend der Einladung zum ersten offenen Mitgliederforum 2013 gefolgt, um gemeinsam über die aktuelle Situation des Vereins, seine Perspektiven und über Möglichkeiten der verstärkten Faneinbindung zu diskutieren.

Als Ansprechpartner für die Fans und Mitglieder stand u.a. Britta Jauch aus der Mitgliederbetreuung des F.C. Hansa Rostock zur Verfügung. Von Seiten der Vereinsführung hatten die Aufsichtsratsmitglieder Jan-Hendrik Brincker und Torsten Völker den Weg in den Greifclub Rostock gefunden und zunächst eine Zusammenfassung der „Alles-Für-Den-FCH“- Mailaktion präsentiert. Stellvertretend für den gesamten Aufsichtsrat und den Vorstand des F.C. Hansa Rostock sprachen die beiden Vereinsvertreter noch einmal ihren Dank für das rege Engagement aus und betonten, dass es unter den Einsendungen viele Vorschläge gegeben hatte, an die es anzuknüpfen gilt.

Während die Umsetzung einiger Ideen relativ zeitnah bis zum Sommer dieses Jahres in Angriff genommen werden könne, bedarf die Realisierung anderer Ideen einer strategischen Auf- und Vorbereitung und dementsprechend mehr Zeit.

Eine thematische Auflistung der Vorschläge, wird in Kürze auf der offiziellen Vereinsseite www.fc-hansa.de erscheinen.

Fans und Mitglieder, die sich bei der Umsetzung bereits vorliegender und künftiger Ideen einbringen wollen, können sich beim F.C. Hansa Rostock melden. In den kommenden Wochen sollen dann anhand der einzelnen Themenschwerpunkte Arbeitsgruppen in Form eines „Mitgliederbeirates“ gebildet werden. Also, wer Zeit und Lust hat sich regelmäßig in solch einem Mitgliederbeirat zu engagieren, kann sich ab sofort per E-Mail (presse@fc-hansa.de) beim F.C. Hansa Rostock melden.

Erste organisatorische Schritte in diese Richtung sollen bereits am kommenden Sonnabend gemacht werden, wenn der Verein zum nächsten Mitgliederforum lädt. Das Forum wird im Vorfeld des nächsten Heimspiels am 16.02.2013 gegen Wacker Burghausen stattfinden. Über die Uhrzeit und den Veranstaltungsort werden wir zeitnah informieren.

Der Austausch zwischen dem Verein und seinen Anhängern in Form eines Mitgliederforums soll künftig in regelmäßigen Abständen stattfinden.

Zurück