Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.05.2008 08:14 Uhr

Saisonausklang für Hansa-Reserve

Am letzten Oberliga-Spieltag steht für die zweite Mannschaft des F.C. Hansa noch einmal ein Auswärtsspiel auf dem Programm. Die Reise führt zum Berliner FC Dynamo, wo die Partie am Sonntag um 14 Uhr im Sportforum Hohenschönhausen angepfiffen wird.
Während es für die Gastgeber noch darum geht, den fünften Tabellenplatz zu verteidigen, ist Rang 2 für die Hansa-Reserve bereits zementiert. Dennoch wollen die Schützlinge von Thomas Finck zum Saison-Halali auf keinen Fall verlieren: „Die tolle Rückrunde soll natürlich damit gekrönt werden, dass wir ungeschlagen bleiben“, erklärt der Hansa-Trainer, dessen Mannschaft sich in Berlin wohl fast von alleine aufstellen wird. Nachdem mehrere Vertragsspieler bereits in den Urlaub aufgebrochen sind, stehen im Gegensatz zum vergangenen Wochenende diesmal auch die aufgerückten A-Junioren nicht zur Verfügung, da sie mit ihrer Mannschaft am selben Tag in Hannover antreten müssen. Zudem ist Felix Freitag weiterhin verletzt und auch Tom Buschke immer noch angeschlagen.
Im Hinblick auf die kommende Regionalliga-Saison sind in dieser Woche weitere Personalentscheidungen gefallen. Seinen auslaufenden Vertrag hat Martin Pett um ein Jahr verlängert, während Danny Beier die Hanseaten trotz eines gültigen Kontraktes verlassen wird. Aus privaten Gründen möchte er in seine Heimatstadt Berlin zurückkehren, deshalb will ihm der Verein auch keine Steine in den Weg legen. Nicht verlängert werden am Saisonende die auslaufenden Verträge von Tobias Werk und Fabian Pieper, während vier Personalien weiterhin offen sind. Mit Clemens Lange, Hannes Grundmann, Leon Binder und Felix Freitag werden noch entsprechende Gespräche geführt.

Zurück

  • sunmakersunmaker