Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.04.2017 16:43 Uhr

„Schalala – Deutschlands größte Schlagerparty an der Ostseeküste“: DER JÜRGEN im Interview

Der Hansestadt Rostock steht eins der größten norddeutschen Partyhighlights des Jahres bevor! Am 20. Mai 2017 wird der deutsche Partyschlager Einzug ins Ostseestadion halten.

Macht euch gefasst auf sieben Stunden Partyspaß unter freiem Himmel bei „Schalala – Deutschlands größte Schlagerparty an der Ostseeküste“!

Zum Aufgebot wir auch DER JÜRGEN gehören. Die kölsche Frohnatur wurde im Jahr 2000 durch die Teilnahme an der ersten Staffel von „Big Brother" berühmt und hat sich seitdem als Partymacher und Entertainer mit zahlreichen Hits („Großer Bruder") einen Namen gemacht.

fc-hansa.de: Jürgen, am 20. Mai bist du zu Gast im Ostseestadion. Mal ehrlich, hast du von Rostock vorher überhaupt schon mal was gehört?

Jürgen Milski: Natürlich kenne ich Rostock. Schon allein aus dem Grund, weil ich ein Fußballfan bin und Rostock ja schon einmal in der ersten Bundesliga gespielt hat. Ok. lange ist's her! :) Spaß beiseite ... ich bin vor vielen Jahren schon mal in Rostock auf einer Open Air-Veranstaltung aufgetreten und ich muss sagen, Rostock hat mir wirklich sehr gut gefallen. Und nicht nur Rostock, auch die Menschen waren mir aufgrund ihrer herzlichen und hilfsbereiten Art gleich sehr sympathisch.

fc-hansa.de: Gibt es vielleicht etwas, worauf du dich hier im hohen Norden schon besonders freust oder worauf du gespannt bist?

Jürgen Milski: Dass die Leute feiern können, weiß ich ja nun schon! Ich freue mich besonders auch auf den frischen Fisch, den es in Rostock in rauen Mengen gibt!

fc-hansa.de: Wir Norddeutschen gelten immer als etwas unterkühlt - was ist dein ultimativer Eisbrecher, mit dem du auch den letzten Besucher so richtig in Fahrt bringst?

Jürgen Milski:
Ich persönlich finde überhaupt nicht, dass die Nordlichter unterkühlt sind, aber ich bin ohnehin ein Mensch, der mit jedem klarkommt - solange er nicht link oder hinterfotzig ist! Auf der Bühne halte ich es immer so: "Die Menschen da unten schauen zu mir auf die Bühne herauf, doch ich gebe ihnen niemals das Gefühl, dass ich auf sie herab schaue" - Ich bin einer von denen! Ich hasse Allüren und Star-Gehabe! So etwas merkt das Publikum und dadurch ziehe ich auch oft Menschen in meinen Bann, die vorher mit meiner Person oder meiner Musik nichts anzufangen wussten.

fc-hansa.de: Du hast im Jahr sicherlich an die 200 Auftritte … bist du vor deinen Auftritten eigentlich noch nervös?

Jürgen Milski: Ich gehöre gottseidank zu den Künstlern, für die Lampenfieber ein Fremdwort ist. Es gibt eine Menge Kollegen, die vor einem Auftritt kurz vor dem Zusammenbruch stehen, Schweißausbrüche haben oder vorher viel Alkohol konsumieren müssen, um mit diesem Druck klar zu kommen. Ich geh da einfach raus und bin ganz schnell Teil des Publikums und das Publikum ein Teil von mir - denn nur gemeinsam wird mein Auftritt zu einem ganz besonderen Erlebnis! Kurzum: ich genieße es einfach auf der Bühne zu stehen!

fc-hansa.de: Gibt es ein Lied, das du derzeit besonders gern performst? Gibt es vielleicht was ganz neues von dir zu hören?

Jürgen Milski:
Ich mag meine Songs alle sehr, denn ich muss mir von keinem Management oder Plattenfirma vorschreiben lassen, was ich zu singen habe. Alle meine Songs sind Ideen von meinem Produktions-Team und mir. Ich ganz allein entscheide, was ich für einen Song veröffentliche! Ich komme quasi gerade frisch aus dem Studio wo ich meinen/unseren neuen Song eingesungen habe. Genau genommen ist es ein Duett mit dem Kult DJ - DjBiene aus dem Bierkönig auf Mallorca, der da heißt "Ihr könnt mich alle". Dieser Song ist momentan meine persönliche Nummer eins in meinem Programm! Diesen werde ich nicht nur in Rostock singen, sondern auch beim ZDF Fernsehgarten am 23. Juli performen.

fc-hansa.de: Was gehört für dich als Künstler alles zu einem perfekten Auftritt bzw. einem perfekten Partyabend?

Jürgen Milski:
Zu einem perfekten Auftritt eines Künstlers gehört für mich ein partywilliges Publikum und da mache ich mir in Rostock gar keine großen Sorgen - die können feiern!

fc-hansa.de: Gibt es einen Künstler-Kollegen/in, auf den/die du dich am 20. Mai besonders freust? Warum?

Jürgen Milski: Ich freue mich auf jeden einzelnen Künstler - das sind alles tolle Menschen, die in Rostock auftreten werden!

Vielen Dank für das Interview!

Neben DER Jürgen könnt ihr am 20. Mai auch Marianne Rosenberg, Mickie Krause, Peter Wackel, Anna-Maria Zimmermann, Achim Petry, Wolfgang Ziegler, Olaf Berger und Kerstin Ott erleben und damit gleich neun der bekanntesten Schlager- und Party-Acts an nur einem Tag in Rostock – das gibt es so schnell nicht wieder!

Tickets für „Schalala- Deutschlands größte Schlagerparty an der Ostseeküste" sind wie folgt erhältlich:

- im Online-Ticketshop
- in allen F.C. Hansa-Vorverkaufsstellen
- im F.C. Hansa Fanshop (Breite Straße 12-15, 18055 Rostock)
- über die Telefon-Hotline (01803 019650*)*0,09 €/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/min
- in den Service-Centern der NNN und SVZ
- in ausgweählten Getränkeland-Fililaen

Selbstverständlich ist es auch möglich, Deutschlands größte Schlagerparty an der Ostseeküste als exklusiver VIP-Gast zu erleben. Anfragen zu den Angeboten für den Business-Club oder die komfortablen Event-Logen des Ostseestadions können an thomas-schroeder@ostseestadion-gmbh.de gerichtet werden bzw. Karten direkt im Onlineshop auf www.fc-hansa.de gebucht werden.

Alle Infos im Überblick:
Wann: 20.05.2017
Wo: Ostseestadion (Kopernikusstr. 17c, 18057 Rostock)
Einlass: 14:00 Uhr
Beginn: 15:30 Uhr

Zurück

  • sunmakersunmaker