Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

29.01.2016 13:52 Uhr

F.C. Hansa Rostock leiht Lukas Scherff an FC Schönberg aus

Abwehrspieler Lukas Scherff verlässt den F.C. Hansa Rostock und wechselt mit sofortiger Wirkung auf Leihbasis zum FC Schönberg 95.  Der 19-Jährige hat beim Regionalligisten einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben. Über die weiteren Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

„Lukas ist ein talentierter junger Fußballer, dem wir mehr Spielpraxis verschaffen und damit für das im Drittliga-Spielbetrieb geforderte Niveau rüsten wollen. In Schönberg erhält er die Chance auf mehr Einsatzzeiten und kann den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen“, so Hansa-Vorstandsvorsitzender Markus Kompp.  

Lukas Scherff durchlief den Leistungsbereich der Hansa- Nachwuchsakademie und feierte im November 2014 im Landespokalspiel beim SV Waren 09 seinen ersten Pflichtspieleinsatz für die erste Mannschaft des F.C. Hansa Rostock. Im März 2015 folgte für den gebürtigen Schweriner der Profivertrag, der bis zum 30.06.2018 datiert ist. Das Defensivtalent absolvierte bislang insgesamt zwei Drittliga-Spiele für den F.C. Hansa.

Zurück