Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.06.2012 09:27 Uhr

Sicherer 10:3-Sieg der Ü42 beim Post SV

Am Montag erspielte sich die Ü42 beim Post SV am Damerower Weg einen ungefährdeten 10:3 (6:1)-Sieg.

Bei regnerischem Wetter gingen die Hausherren auf tiefem Geläuf zwar mit dem ersten Angriff mit 1:0 in Führung, der Gegenzug brachte aber postwendend den Ausgleich durch Dowe, der nach längerer, krankheitsbedingter Pause erstmals wieder mitwirkte. Danach fielen die Tore für die Hanseaten nach schönen Spielzügen. So erzielte Heiko März das 5:1 nach Hackenvorlage von Bullerjahn und "Paule" Beinlich traf aus 20 Metern unter die Latte. Ein sehenswerter Fernschuss von Volker Röhrich aus der eigenen Hälfte fand leider nicht den Weg ins verwaiste Tor. Etwas zu viel Verspieltheit der Hanseaten und nimmermüder Einsatz der Postler führte in der zweiten Hälfte zu einem ausgeglichenen Ergebnis bis in die Schlussminuten. Dann jedoch trafen Reif mit strammem Schuss zum 9:3 und Strubelt mit einem Heber zum 10:3.

Aufstellung: Gensich, März, Weilandt, Beinlich, Dowe, Bullerjahn, Reif, Röhrich, Strubelt, Ullrich

Torfolge: 1:0 (2.), 1:1 Dowe (3.), 1:2 Weilandt (11.), 1:3 Beinlich (13.), 1:4 Reif (18.), 1:5 März (27.), 1:6 Dowe (31.), 1:7 Reif (42.), 1:8 Beinlich (53.), 2:8 (56.), 3:8 (57.), 3:9 Reif (66.), 3:10 Strubelt (70.)

 

Zurück