Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

01.08.2008 16:53 Uhr

Sicherheitsbeauftragte treffen sich in Rostock

Am 5. und 6. August treffen sich in Rostock unter Führung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und der Deutschen Fußball Liga die Sicherheitsbeauftragten aller 36 Vereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga zu einer Klausurtagung. Die regelmäßig stattfindenden Treffen dienen einem internen Erfahrungsaustausch und der weiteren Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den Vereinen. „Auf der Tagung werden die Sicherheitsbeauftragten der Bundesligisten mit den Experten des DFB und der DFL sicherheitsrelevante Fragen diskutieren. Darüber hinaus werden wir die Gelegenheit nutzen, um allen Teilnehmern unsere Bedingungen hier in Rostock und in der DKB-Arena zu zeigen“, so Jörg Hübner, Sicherheitsbeauftragter des F.C. Hansa. Zu dem Treffen werden auch die Sicherheitsverantwortlichen des DFB und der DFL, Helmut Spahn und Birger Nass in Rostock erwartet.

 

 

Zurück

  • sunmakersunmaker