Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

22.08.2011 08:43 Uhr

Sieg in Halle - Hansas U19 verteidigt Tabellenführung!

Die A-Junioren des F.C. Hansa Rostock konnten im zweiten Saisonspiel den zweiten Erfolg feiern und damit auch ihre Tabellenführung verteidigen! Im Auswärtsspiel gelang den Jungs von Trainer Roland Kroos ein knapper 2:1 Erfolg beim Halleschen FC.
Im ersten Saisonspiel hatten die Rostocker bereits einen klaren 5:0 Erfolg gegen Hannover 96 feiern können. Mit nunmehr sechs Punkten und 7:1 Toren rangieren die Rostocker vor dem punktgleichen Hamburger SV weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz.  Eine mehr als schöne Momentaufnahme für den Nachwuchs des F.C. Hansa Rostock!

Im Spiel bei den Hallensern brauchte der FCH einige Minuten um die Partie in den Griff zu bekommen. Nach den ersten zehn Spielminuten klappt es dann zunehmend besser und die Aktionen der Rostocker wurden gefährlicher. Folgerichtig dann auch das 1:0: Junioren-Nationalspieler Nils Quaschner hatte geflankt und Sargis Adamyan konnte verwerten (27.). Bis kurz vor der Pause dominierten die Gäste weiterhin das Spiel, konnten aber keine weitere Chance nutzen. In den letzten Minuten vor der Pause wurden die Gastgeber dann noch einmal etwas stärker, der Ausgleich lag hier durchaus in der Luft. Es ging jedoch mit der knappen aber letztlich verdienten Führung für den FCH in die Pause.

Nach Wiederanpfiff übernahmen die Gäste wieder weitgehend das Geschehen. Es dauerte jedoch bis zur 84. Spielminute, bis der vermeintlich vorentscheidende zweite Treffer viel. Edisson Jordanov hatte das auf das Tor der Hallenser geschossen, den Abpraller konnte dann im Nachsetzen der eingewechselte Christian März 2:0 nutzen (84.). In den nachfolgenden Minuten versäumten es die Rostocker den Sack zuzumachen und das dritte oder vierte Tor zu erzielen. So wurde es doch noch einmal spannend. In der Schlussminute kam Halle noch zum 1:2 Anschlusstreffer. Nach einem Ballverlust von Pascal Poser schalteten die Gastgeber schnell und erzielten ihr erstes Tor. Danach passierte aber nichts mehr und die Rostocker konnten am Ende verdientermaßen ihren zweiten Saisonsieg feiern.

Hansa Co-Trainer Torsten Pinkhos: „Unter dem Strich war es ein verdienter Sieg für uns. Die Leistung der Mannschaft stimmt uns für den weiteren Saisonverlauf optimistisch. Die Tabellenführung ist zwar eine schöne Sache aber momentan nicht wirklich wichtig für uns. Schön auch das wir solche kurzfristigen Ausfälle wie Andreas Pfingstner durch Lukas Pägelow sehr gut kompensieren können.“

Am kommenden Sonnabend (11 Uhr) empfangen die bestens gestarteten Rostocker den derzeitigen Tabellenelften VfL Osnabrück /1 Punkt).

Aufstellung F.C. Hansa Rostock:

Brinkies - Pägelow, Nauermann, Marcos - Kemsies, Krausse, Jordanov, Flath (88./Poser/90. Mielke), Quaschner (86./Schönnbrunn) - Uecker (72./März), Adamyan

Zuschauer: 67

Torfolge: 0:1 Sargis Adamyan (27./Vorarbeit mit einer Flanke von Nils Quaschner ), 0:2 Christian März (84./Vorarbeit von Edisson Jordanov, Christian März trifft im Nachsetzen), 1:2 Daudi (90.)

Schiedsrichter: Badstübner (Windsbach)

Verwarnungen:

Gelb: Krausse, Flath, März (alle Hansa)

Zurück