Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

27.09.2005 08:35 Uhr

"So ein Spiel ist immer Schritt nach vorn"

Mit seinem dritten Saisontreffer brachte Hansa-Stürmer Antonio Di Salvo die hart erkämpften drei Punkte auf das Konto der Rostocker, die allerdings nach wie vor auf einem Abstiegsplattz stehen.
OZ: Glückwunsch zum verdienten Sieg. Warum hat es die Mannschaft so spannend gemacht?

Di Salvo: Wir haben gut gespielt, doch Aachen war immer gefährlich. Ich denke, wir haben trotzdem verdient gewonnen. Es ist richtig, dass wir aus unseren Chancen mehr Tore hätten machen müssen. Warum das nicht geklappt hat, kann ich auch nicht sagen. Ich hoffe, wir haben uns die Tore für das nächste Spiel am Sonntag in Burghausen aufgehoben.

OZ: Was hat die Mannschaft diesmal besser gemacht als vier Tage zuvor beim 1:1-Auswärtsspiel in Siegen?

Di Salvo: Wir haben in der Abwehr besser und organisierter gestanden. Aachen hat zwar die ganze Zeit versucht, das Spiel zu bestimmen, ist aber aus meiner Sicht nicht zu den ganz großen, zwingenden Torchancen gekommen.

OZ: Am Sonntag geht es zum Tabellennachbarn nach Burghausen. Was kann man dort von Hansa erwarten?

Di Salvo: Eine Prognose gebe ich nicht ab. Nur soviel: Wenn man mit solcher Einsatzbereitschaft, wie wir sie gegen Aachen gezeigt haben, gewinnt, ist das immer ein Schritt nach vorn. Wir haben zu Beginn der Saison gesehen, dass in der 2. Liga jede Mannschaft die andere schlagen kann. Die Art und Weise, wie wir zuletzt Fußball gespielt haben, stimmt mich für die Zukunft optimistisch. Wir müssen uns so wie in den letzten drei Spielen präsentieren und unsere Chancen besser nutzen. Dann bin ich mir sicher, dass wir auch in Burghausen was holen können.
Quelle: OZ)


 

Zurück

  • sunmakersunmaker