Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.03.2015 15:49 Uhr

Spendenlauf zum "Rare Disease Day" - auch der F.C. Hansa war dabei

Unter dem Motto "Gar nicht so selten – Seltene Krankheiten – Rostock läuft für den Rare Disease Day" trafen sich am vergangenen Sonnabend rund 300 Laufbegeisterte, die ihr Schuhwerk für den guten Zweck schnürten. Am "Rare Disease Day" nutzen Unternehmen und private Personen die Möglichkeit, auf verschiedenste Erkrankungen aufmerksam zu machen und sich für die von den Krankheiten betroffenen Menschen mit besonderen Aktionen einzusetzen.

An dem Lauf im Leichtathletikstadion nahmen zwischen 10 Uhr bis 14 Uhr neben zahlreichen Hansa-Fans auch FCH-Sozialpädagoge Thomas Engels sowie einige Nachwuchskicker der Kogge teil und absolvierten Runde für Runde. Präsenz zeigte unser Ostseeklub außerdem mit schönen Preisen bei der Tombola. Die größte Freude haben sich die Läufer und die Organisatoren aber letztlich selbst gemacht. Denn jede der gelaufenen Runden wurde mit einem Euro prämiert, der an das Team "Mike Möwenherz" und das "Kindernetzwerk e.V." gespendet wurde.

Insgesamt kamen die Teilnehmer auf 4.079 Runden und ermöglichten den gemeinnützigen Vereinen so eine tolle Endsumme.

Zurück

  • sunmakersunmaker