Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.09.2015 15:49 Uhr

Staffelsieger mit weißer Weste: F.C. Hansa - TSV Einheit Tessin 12:3 (8:2)

Die bereits für das Halbfinale bei den Ü42-Oldies qualifizierten Hanseaten trafen im letzten Staffelspiel auf die Einheit-Fußballer aus Tessin. Auf dem Kunstrasen an der Geschäftsstelle des F.C. Hansa bei windig-sonnigem Wetter wollten die Gastgeber ihre blütenweiße Weste behalten. Doch bereits in der 2. Minute kassierte der Favorit, bei dem weiterhin wichtige Akteure fehlten, per Konter das 0:1. Hansa spielte ruhig und glich nach einer Kombination über März und Rillich durch Wagner aus (6.). Rillich bediente zwei Minuten später erneut Wagner, der zum 2:1 abschloss.

Die Tessiner spielten offensiv mit, so dass sich für die Hausherren immer wieder entsprechende Räume auftaten. Reif, Röhrich und erneut Wagner schraubten bei einem Gegentreffer das Ergebnis bis zur 18. Minute auf 5:2. Weitere Treffer bis zur Pause folgten durch März und Kaiser, der - als Feldspieler aufgeboten - zwei Tore erzielte. Halbzeit 8:2.

Den ersten Treffer der zweiten Hälfte ging wieder auf das Konto der Tessiner, doch dann setzte sich das technische Spiel der Rostocker durch. Mit teilweise sehenswerten Zügen "klingelte" es noch viermal im Tessiner Kasten. In 14 Tagen geht es nun gegen die LSG Elmenhorst um den Einzug ins Finale auf dem Sportplatz in Dorf Lichtenhagen.

Torfolge: 0:1 (2.), 1:1, 2:1 Wagner (6., 8.), 3:1 Reif (13.), 3:2 (14.), 4:2 Röhrich (15.), 5:2 Wagner (18.), 6:2 März (23.), 7:2, 8:2 Kaiser (29., 31.), 8:3 (36.), 9:3 Weidner (38.), 10:3 Röhrich (49.), 11:3 Wagner (51.), 12:3 Reif (53.),

Aufstellung: Gensich, Kaiser; März, Röhrich, Weidner, Rillich, Wagner, Ullrich, Reif.

Zurück

  • sunmakersunmaker