Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.04.2009 14:08 Uhr

Stephan Gusche aus Krankenhaus entlassen

Vier Tage nach seiner Jochbein-Operation konnte Innenverteidiger Stephan Gusche am heutigen Donnerstag das Krankenhaus wieder verlassen. Dennoch wird der Hansa-Youngster noch auf unbestimmt Zeit ausfallen, so dass es im 18er-Kader für das Auswärtsspiel in Osnabrück mindestens zwei Veränderungen geben wird. Ausfallen wird definitiv auch Sebastian Svärd, der im Mönchengladbacher und im Rostocker Trikot zusammen schon fünf Gelbe Karten gesehen hat und deshalb am kommenden Montag gesperrt ist.

Unsicher ist auch noch, ob die angeschlagenen Orestes (Bauchmuskel) und Henri Myntti (Achillessehne) mit nach Osnabrück reisen können. Beide Spieler müssen aktuell ebenso eine Trainingspause einlegen wie Dexter Langen, der wegen seiner Knieprobleme auch das Mittwoch-Spiel der zweiten Mannschaft kurzfristig absagen musste. Die anderen fünf Akteure des erweiterten Profi-Kaders, die beim 2:2 des Reserveteams gegen den VfL Wolfsburg II zum Einsatz kamen, sind am heutigen Donnerstag nur ausgelaufen. Das gilt auch für Bastian Oczipka, der am Mittwoch beim 5:0 Erfolg der deutschen U20-Nationalmannschaft über Italien 90 Minuten lang mitgewirkt hatte.

Zurück

  • sunmakersunmaker