Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.08.2011 16:30 Uhr

Studenten-Aktion zum Spiel gegen den VfL Bochum

Ganz nach dem Motto „Gemeinsam für die Region“ demonstrieren die Universität Rostock und der F.C. Hansa Rostock öffentlich ihren Anfang Juni geschlossenen Schulterschluss. So wird es zum Heimspiel gegen den VfL Bochum am 8. August 2011 eine Studenten-Aktion beim Rostocker Zweitligisten geben. Alle Studenten, die an einer deutschen Universität immatrikuliert sind, erhalten zu der Partie gegen den VfL Bochum eine Eintrittskarte für 5 Euro.

Die Karten (begrenztes Kontingent auf der Osttribüne) sind ab dem 4. August bis zum 8. August gegen Vorlage des Studentenausweises im Fanshop des F.C. Hansa (Breite Straße 12-15), im Hansa-Sporthaus (Warnow Park, Rigaer Straße 5, 18107 Rostock) und am Spieltag ab 18.15 Uhr an der Stadionkasse 10 der DKB-Arena erhältlich. Der Einlass ins Stadion erfolgt nur gegen Vorlage des Studentenausweises.
Informationen gibt es auch von Montag bis Donnerstag ab 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr und Freitag von 10 Uhr bis 15 Uhr telefonisch unter 0381-3770120.

Am 10. Juni 2011 hatten die Universität Rostock und der F.C. Hansa Rostock einen Kooperationsvertrag geschlossen, der inzwischen auf einigen Themengebieten umgesetzt wurde. So werden sich zum Beispiel ausgewählte Diplomarbeiten Rostocker Studenten thematisch mit dem F.C. Hansa beschäftigen und die Ergebnisse dem Verein zur Verfügung gestellt.

Fußballklub und Universität eint die gemeinsame Verantwortung für die Region: „Der F.C. Hansa Rostock und die Universität Rostock sind zwei der ganz starken Marken der Region“, sagte Prof. Dr. Wolfgang Schareck, Rektor der Universität Rostock. „Uns verbinden Werte wie Wettbewerb, Weltoffenheit und eine starke regionale Verwurzelung“, so Schareck auf der gemeinsamen Pressekonferenz. „Wir wollen gemeinsam zur sichtbaren Stärkung des Standortes Mecklenburg-Vorpommern beitragen und Zeichen setzen für Toleranz, Leistung und Fairness“, stimmte der Vorstandsvorsitzende des F.C. Hansa Rostock e.V. Bernd Hofmann zu.
Am Abend des 3. Spieltags werden Nachwuchsspieler des F.C. Hansa Rostock die Fahnen beider Partner gemeinsam auf das Spielfeld tragen, um dieses Zeichen symbolisch zu unterstreichen.

Weitere Aktion: Doppeltes Vergnügen – Rabatte für die Bochumer Woche

Zurück