Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

17.06.2015 16:44 Uhr

SV Hafen - F.C. Hansa Ü42 3:8 (1:4)

Sicherer Auswärtssieg des Staffelfavoriten

Zu ungewohnter Anstoßzeit um 20.00 Uhr standen sich gestern am Damerower Weg der SV Hafen und die Hansa-Oldies der Ü42 zum Rückspiel gegenüber. Leider mussten die Gäste auf den wiedererstarkten Reif sowie Bullerjahn verzichten, die sich beide am Wochenende bei einem Turnier verletzten.

Der SV Hafen versuchte aus einer massiven Deckung zu agieren, Hansa diktierte das Geschehen mit viel Ballbesitz. Der auf ungewohnter Position in der Spitze agierende Wagner eröffnete den Torreigen in der 14. Minute, Röhrich ließ das 0:2 mit einem Schuss von der rechten Seite ins lange Eck folgen. Bei einem der seltenen Konter eilte Gensich einen Tick zu spät aus dem Kasten und legte den durchgebrochenen Stürmer.

Den fälligen Neunmeter versenkten die Gastgeber. Auf der anderen Seite erzeugte der permanente Druck auf das Hafen-Gehäuse Fehler, allein zweimal fälschten die Verteidiger Bälle unglücklich ins eigene Tor ab. Nach der Pause erhöhten Wagner und Finck (Fernschuss) auf 1:6, ehe dann Hafen bei zwei Kontern für ihre Mühen mit zwei Toren belohnt wurden. Torhüter Gensich verursachte erneut einen Strafstoß, blieb jedoch dieses Mal Sieger im Duell. In der Endphase des Spiels schlug der gut aufgelegte Wagner dann noch zweimal zu.

Aufstellung: Gensich; März, Weidner, Finck, Rillich, Röhrich, Wagner, Ullrich, Strehlow.
Torfolge: 0:1 Wagner (14.), 0:2 Röhrich (17.), 1:2 (20., Nm), 1:3 (ET, 30.), 1:4 (ET (33.), 1:5 Wagner (41.), 1:6 Finck (50.), 2:6 (59.), 3:6 (60.), 3:7 Wagner (65.), 3:8 Wagner (70.)

Zurück

  • sunmakersunmaker