Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

29.11.2011 09:57 Uhr

Tabellenführung verteidigt: Remis bei gutem Aufsteiger

Die zweite Mannschaft des F.C. Hansa Rostock musste sich im Auswärtsspiel bei Aufsteiger BFC Viktoria mit einem 1:1 (1:1) Unentschieden zufrieden geben. Damit konnte das Team von Trainer Axel Rietentiet die Tabellenführung knapp verteidigen. Mit 32 Punkten bleibt die Reserve des FC Hansa Tabellenführer. Die Verfolger Torgelow (3:0 gegen Brandenburg Süd) und Union Berlin II (1:0 bei Türkiyemspor Berlin) und Neustrelitz (4:1 beim Lichterfelder FC) kamen allesamt zu Siegen und verkürzten damit den Abstand zum FCH II.

In der ersten Hälfte hatte der Spitzenreiter große Probleme und fand kaum ins Spiel. Bereits nach drei Spielminuten zeigte Schiedsrichterin Katja Mattig nach einem Foul von Stephan Gusche auf den Punkt, der Berliner Özgöz ließ sich nicht zweimal bitten und traf zum 1:0 (3.). In der Folgezeit kamen die Rostocker weiterhin kaum in die Zweikämpfe und konnten sich keine einzige Chance erspielen. Kurz vor dem Pausentee gab es dann noch einmal eine Freistoßsituation von Max Kremer. Der Ball wurde von Stephan Gusche per Kopf abgelegt und Patrick Kühn konnte aus Nahdistanz zum doch eher schmeichelhaften 1:1 Ausgleich treffen.

Nach einigen taktischen Umstellungen und einer Ansprache von Trainer Axel Rietentiet sollte es dann in der zweiten Hälfte zumindest etwas besser klappen. Den Gastgebern wurde nun keine Chance mehr gestattet und die Rostocker traten nun in der Offensive etwas gefährlicher in Erscheinung. Die größte Chance zum 2:1 vergab dann nach 63 Spielminuten Stürmer Patrick Kühn. Im Alleingang legte sich Kühn den Ball zu weit am Keeper vorbei und verpasste es dann aus ungünstigen Winkel den womöglich entscheidenden Treffer zu erzielen. Am Ende blieb es beim 1:1 Unentschieden zwischen beiden Teams.
Hansa II Trainer Axel Rietentiet: „Insgesamt war es kein gutes Spiel von uns. In der ersten Hälfte ist uns nahezu gar nichts gelungen. Zum Glück gelang uns da kurz vor der Pause der Ausgleich. In der zweiten Hälfte klappte es dann etwas besser. Am Ende muss man mit einem Punkt gegen einen gut spielenden Gegner auch mal zufrieden sein. Unzufrieden mit diesem Ergebnis bin ich daher nicht.“

Aufstellung F.C. Hansa Rostock II:
Paul Ladwig - Pelle Jensen, Stephan Gusche, Lennart Bremer, Tommy Grupe, Manfred Starke, Maximilian Rausch (83./Robert Wullwage), Max Kremer, Rico Gladrow, Patrick Kühn, Marcel Kunstmann

Torfolge:
1:0 Timur Özgöz (3./Foulelfmeter nach Foul von Stephan Gusche), 1:1 Patrick Kühn (45./aus Nahdistanz nach Freistoß von Max Kremer und Kopfballablage von Stephan Gusche)

Zuschauer:
147

Schiedsrichter:
Katja Mattig (Müllrose)

Zurück