Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

20.01.2015 21:36 Uhr

Tag 3: Nach „Vollgas-Tagen“ – taktischer Feinschliff, Techniktraining & aktive Erholung

Der dritte Tag im Trainingslager begann mit einer angenehmen Überraschung: das spanische Wetter hatte sich endlich dazu entschlossen, seinem landläufigen Ruf alle Ehre zu machen. So begleitete strahlender Sonnenschein und blauer Himmel die Hanseaten bei der Vormittagstrainingseinheit.

Zuvor liefen unsere 21 Feldspieler, drei Torhüter und drei Trainer schon sehr früh dem Morgengrauen entgegen und absolvierten den üblichen „Aktivierungslauf“.

Nach dem Frühstück standen taktische Übungen im Mittelpunkt der Trainingseinheit. Während eine Gruppe diese mit Cheftrainer Karsten Baumann durchführte, duellierten sich die verbliebenen Spieler beim Fußballtennis. Dabei wollte kein Team verlieren, sodass es zu vielen engen Ballwechseln und spektakulären Punkten kam. 
Nach der Mittagspause hatte das Trainerteam für die Profis zunächst eine komplexe Pass- und Koordinationsform vorbereitet, bevor in Spielformen weitere taktische Feinheiten erarbeitet wurden.

Am Abend gab es noch eine Überraschung im Quartier der Hanseaten: Mit Dimo Atanasov (29) kam ein offensiver Mittelfeldspieler im Hotel des FCH in La Manga an. Der Bulgare, der im linken Mittelfeld zu Hause ist und zuletzt beim bulgarischen Erstligisten Cherno More unter Vertrag stand, wird bis zum Ende des Trainingslagers beim F.C. Hansa zur Probe vorspielen. Wie gewohnt, gibt es wieder die Impressionen des Tages in der Bildergalerie und im Video für euch. Gute Unterhaltung!

 

Zurück

  • sunmakersunmaker