Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.04.2012 11:47 Uhr

'Tag der Fußballtalente' beim F.C. Hansa

Am Donnerstag fand im Volksstadion sowie im Fanhaus des F.C. Hansa Rostock der „Tag der Fußballtalente“ für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung statt. Die Organisation hatte der Behindertenbeauftragte des F.C. Hansa, Uwe Schröder, in Zusammenarbeit mit dem Verband für Behinderten- und Rehabilitationssport Mecklenburg-Vorpommern übernommen.

Unter den 26 Fußballbegeisterten, die eine Trainingseinheit auf dem Gelände des Volksstadions absolvierten, wird der Landestrainer des Verbandes Vernando Reich einen Kader für die Deutsche Meisterschaft der Bundesländer im Deutschen Behinderten-sportverband nominieren. Geleitet wurde das Training zur Freude der Teilnehmer von B-Junioren-Trainer Slaven Skeledzic. Nicht nur für die Akteure gab es dabei wertvolle Tipps. Für die anwesenden Verbandstrainer handelte es sich sogar um eine kurze und kompakte Form der Weiterbildung. Im Training waren kleine Parcours zu bewältigen, an deren Ende der Torabschluss stand. Außerdem wurden mit den Fußballern, die sich aus ganz Mecklenburg-Vorpommern zusammengefunden hatten, Flankenläufe einstudiert. Nachdem einige Kleinfeld-Spielformen auf dem Programm standen, wurden zum Abschluss zwei Mannschaften gewählt, die sich über zwei Mal 30 Minuten auf dem Großfeld gegenüber standen.

Das Training war nur einer von vielen Höhepunkten an diesem Tag. Nach der Überreichung der Teilnahme-Urkunden und einem gemeinsamen Mittagessen im Fanhaus des F.C. Hansa stand das absolute Highlight aber noch bevor. Zur Begeisterung der Gäste nahmen sich nämlich die beiden Hansa-Profis Edisson Jordanov und Manfred Starke Zeit für eine Autogrammstunde, bei der sie gerne die vielen Fragen beantworteten, bevor sie zur Trainingseinheit der Profis aufbrechen mussten.

Zurück