Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.01.2012 18:23 Uhr

Tageskassen ab 15 Uhr geöffnet: Werder-Tickets für nur 10 €

Bevor sich die Zweitliga-Mannschaft des F.C. Hansa am Mittwoch auf den Weg in das Trainingslager an die andalusische Atlantikküste macht, steht in heimischen Gefilden noch ein hochkarätiges Testspiel auf dem Programm. Am Dienstag ab 18 Uhr kommt es in der DKB-Arena zum Duell mit Werder Bremen.

Mit der Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf stellt sich der aktuelle Tabellenfünfte der Bundesliga in Rostock vor, wo sich die Bremer den letzten Schliff für den Rückrundenstart am kommenden Sonnabend in Kaiserslautern holen wollen. Deshalb ist davon auszugehen, dass der Werder-Coach gegen den F.C. Hansa seine bestmögliche Besetzung aufbieten wird.

In ihren Testspielen in Vorbereitung auf die zweite Halbserie konnten die Bremer bislang nur einen Sieg erringen. Zudem hatten sie Pech, dass während des Trainingslagers, das die Weserstädter traditionell in Belek abhalten, nur zwei der drei vorgesehenen Begegnungen ausgetragen werden konnten. Der geplante Vergleich mit dem usbekischen Erstligisten Pachtakor Taschkent musste wegen des Unwetters in der Türkei abgesagt werden.

Gegen den belgischen Spitzenclub RSC Anderlecht verlor man in Side trotz einer 1:0 Pausenführung von Markus Rosenberg noch mit 1:2, während es zum Abschluss in Belek gegen den holländischen Ehrendivisionär AZ Alkmaar zu einem 2:1 Erfolg reichte. Nach einem 0:1 Rückstand drehten Mehmet Ekici und Sebastian Prödl den Spieß noch um und sorgten nach vier Jahren doch noch für den ersten Werder-Sieg im Rahmen des Wintertrainingslagers.

Am vergangenen Sonntag nahmen die Bremer an einem Blitzturnier in Düsseldorf teil und wurden ohne Torerfolg lediglich Vierter von vier teilnehmenden Mannschaften. Nach jeweils nur 45 Spielminuten unterlag man Borussia Mönchengladbach zunächst mit 0:2 und im Spiel um Platz 3 dann Borussia Dortmund mit 0:1. Es läuft also noch nicht alles rund bei den Werderanern, die in der Rückrunde ihren Platz im oberen Tabellendrittel verteidigen wollen, um sich für einen europäischen Wettbewerb zu qualifizieren.

Zum Testspiel zwischen dem F.C. Hansa und Werder Bremen wird für die Zuschauer am Dienstag nur die Osttribüne der DKB-Arena geöffnet, der Zugang erfolgt ab 17 Uhr über den Einlass an der Kopernikusstraße.
Die Stadionkassen öffnen bereits um 15 Uhr und die Eintrittskarten für das traditionsreiche Duell der Hansestädte kosten auf allen Plätzen einheitlich 10 Euro.

Tickets für die Partie sind im Vorverkauf über folgende Wege zu erhalten:

- im F.C. Hansa Fan-Shop (Breite Str. 12-15, 18055 Rostock),
- im Hansa Sporthaus (Warnow Park, Lütten Klein)
- per Online-Ticketing
- per Telefon unter 0381-3770 120
 

Zurück