Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.01.2012 11:08 Uhr

Test: Hansa II unterliegt im Schneespiel

Die zweite Mannschaft des F.C. Hansa Rostock hat das Testspiel beim Regionalligisten ZGV Meuselwitz (momentan Tabellenzehnter) mit 0:2 (0:1) verloren.

Die Partie fand unter widrigen Bedingungen statt. Die Schneefälle am Vormittag sorgten dafür, dass der Platz nicht mehr geräumt werden konnte und somit das gewünschte Kunstrasengrün nun weiß war und sich unter einer 10 Zentimeter Schneedecke befand. Somit trat der sportliche Wert dieses eigentlich überaus reizvollen Duells in den Hintergrund und Fußball wurde mehr oder weniger zur Glücksache.

Bezeichnend dann auch wie die Treffer der Gastgeber in der Entstehung fielen. Beim 0:1 blieb der Ball bei einem Rückspiel zu Keeper Paul Ladwig im Schnee stecken und ZFC Stürmer Weinert nutzte die Gunst der Stunde, ergatterte den Ball und netzte zum 1:0 ein (20.).
Beim zweiten Treffer rutschte ein Rostocker Akteur aus und Lehmann hatte keine Probleme auf 2:0 zu erhöhen. Auch die Rostocker hatte einige gute Chancen, ein Treffer wollte allerdings nicht gelingen.
So ging es für den FCH II dann wieder auf die fünf Stunden lange Rückreise. Am Montag, den 06.02. steht noch ein Test auf heimischen Geläuf gegen den Verbandsligisten Rostocker FC an.

Aufstellung F.C.H. II:
Ladwig – Jensen, Grupe, Bremer, Lange – Wahl, Pett, Rausch, Starke – Kremer, Gladrow

Torfolge:
1:0 Weinert (20.), 2:0 Lehmann (55.)

 

Zurück