Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

01.07.2011 11:36 Uhr

Testspiel gegen HB Köge steigt am Sonnabend in Kühlungsborn

Zwei Wochen vor dem scharfen Saisonstart steht für den F.C. Hansa ein weiterer Härtetest auf dem Programm. Am Sonnabend (2. Juli) kommt es ab 15.30 Uhr auf dem Sportplatz am Europa-Hotel in Kühlungsborn-Ost zum Duell mit dem dänischen Erstliga-Aufsteiger HB Köge.

Der Heimatverein von Ex-Hansa-Kapitän Martin Retov ist den meisten Fußballfans noch unter dem Namen Köge BK bekannt. Seit der Fusion mit dem Lokalrivalen Herfölge BK im Jahre 2009 startet man nun unter neuem Namen und schaffte in der abgelaufenen Saison den sofortigen Wiederaufstieg in die Superligaen. Den dafür nötigen zweiten Tabellenplatz in der Viasat-Sport-Divisionen sicherte sich HB Köge mit neun Punkten Vorsprung auf den Tabellendritten Vejle BK.

Die Begegnung mit dem F.C. Hansa ist das erste von drei Testspielen, die HB Köge im Rahmen eines einwöchigen Trainingslagers in Deutschland absolviert. Auch bei den anderen beiden Partien handelt es sich um reine Aufsteiger-Duelle, denn der dänische Erstliga-Rückkehrer trifft noch auf die ebenfalls in die 2. Bundesliga aufgestiegene SG Dynamo Dresden sowie auf Drittliga-Aufsteiger Chemnitzer FC.

Die Gäste aus der Region Sjaelland, die auf der Anreise ins Trainingslager in Kühlungsborn Station machen, dürften einen ähnlichen Vorbereitungsstand haben wie die Hanseaten. Immerhin findet der erste Spieltag in der höchsten Spielklasse Dänemarks am gleichen Wochenende statt wie der Saisonstart der 2. Bundesliga. Zum Auftakt am 17. Juli muss HB Köge ausgerechnet bei AC Horsens antreten – dem aktuellen Verein von Martin Retov.



Zurück