Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.06.2012 17:23 Uhr

Testspielerfolg in Zehdenick – Hansa schlägt 8.Ligisten mit 9:1 (5:1)

Zwar nicht mit einem Kantersieg, jedoch mit einem überzeugenden 9:1-Erfolg tritt die Mannschaft von Wolfgang Wolf die Rückreise aus dem Brandenburgischen Zehdenick an. Hansa spielte erwartungsgemäß druckvoll und engagiert, ließ jedoch die letzte Galligkeit in Sachen Torerfolg vermissen. In die Torschützenliste trugen sich Manfred Starke (2), Lukas Albrecht (2), Mathias Holst, Johan Plat, Ondreij Smetana, Alexandre Noel Mendy und Patrick Wolf ein.

Das Spiel begann jedoch mit einem Paukenschlag in der 6. Minute. Stefan Elor traf den Ball perfekt mit dem Vollspann, touchierte noch den Innenpfosten und von dort ins Tor. Kevin Müller war bei diesem Sonntagsschuss absolut machtlos, verlebte dann allerdings in der Folge einen ruhigen Nachmittag.

Die Mannschaft von Wolfgang Wolf spielte trotz täglicher Dreifachbelastung engagiert und mit Tempo, kam zu zahlreichen Torchancen, bis Mathias Holst in der 14. Minute nach einem Freistoß von Manfred Starke zum Ausgleich einnetzte und so den Torreigen für den F.C. Hansa Rostock eröffnete.

Manfred Starke und Lukas Albrecht trugen mit ihren jeweils 2 Treffern zum 5:1 Halbzeitstand bei.
In der zweiten Halbzeit wurde bis auf Michael Blum die gesamte Mannschaft durchgewechselt. Mendy ließ die 1140 Zuschauer frühzeitig hoffen, dass es doch das erwartete Schützenfest werden würde. Bereits in der 46. Minute setzte sich der Neuzugang aus Chesterfield in unnachahmlicher Art durch, durchlief mit dem Ball sowohl das Zehdenicker Mittelfeld als auch deren Abwehr, bevor er mit einem Linksschuss das 6:1 erzielte. Smetana schob nach Vorarbeit von Geenen aus Nahdistanz zum 7:1 ein, Plat nach feiner Einzelleistung aus zentraler Position zum 8:1 ein, bevor Patrick Wolf von der Strafraumgrenze zentral den 9:1 Endstand herstellte.

Tore: 1:0 Elor, 1:1 Holst, 1:2 Starke, 1:3 Starke, 1:4 Albrecht, 1:5 Albrecht, 1:6 Mendy, 1:7 Smetana, 1:8 Plat, 1:9 Wolf

F.C. Hansa: Müller (46. Hahnel) – Marcos (46. Pelzer), Holst (46. Gusche), Pfingstner (46. Wolf), Zolinski (46.Geenen) – Blum, Humbert (46. Leemans) – Jordanov (46. Mendy), Starke (46. Berger) – Albrecht (46. Smetana), Quaschner (46. Plat)

Zurück