Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.07.2012 14:30 Uhr

Testspielsieg: Max Rausch mit sechs Toren!

Die zweite Mannschaft des FC Hansa Rostock hat auch ihr drittes Testspiel auf die kommende Oberligaserie siegreich gestalten können. Beim Kreisligisten SG Grün-Weiß Pribbenow  (bei Stavenhagen) gab es einen am Ende standesgemäßen 14:1 (4:0) Erfolg für das Team von Trainer Axel Rietentiet. Erfolgreichster Torschütze war dabei Max Rausch, der alleine ein halbes Dutzend Treffer erzielen konnte. Hannes Uecker und Sargis Adamyan trafen bei der einseitigen Partie jeweils dreimal. Martin Pett komplettierte den Torreigen mit zwei Toren.

Die Rostocker waren bei besten Bedingungen mit einem Minikader von zehn Feldspielern plus Johannes Richter von den eigenen A-Junioren und zwei Torleuten angetreten. „Die erste Hälfte war nicht so gut, da haben wir viel zu viele Chancen liegen gelassen. In der zweiten Hälfte wurde es dann besser und es wurde am Ende dann doch ein standesgemäßes Ergebnis. Die äußeren Bedingungen, der Empfang und die Bewirtung durch die Gastgeber waren klasse", so Trainer Axel Rietentiet.

Derweil wurde Rechtsverteidiger Joschka Cürten verpflichtet. Der 19jährige spielte zuletzt bei Fortuna Düsseldorf II und verstärkt nun die Reserve des FCH II. „Wir müssen personell noch etwas machen. 16 Feldspieler sollten es eigentlich schon werden. Nun kommenden die mit dem Rostocker FC und dem TSV Bützow Gegner, wo wir schon mehr gefordert werden", so Rietentiet weiter.

Aufstellung F.C. Hansa Rostock II:
Ladwig (46./Werk) – Richter, Grundmann, Richter, Schulz – Pett, Rausch, März, Schönbrunn, Borchert – Adamyan, Uecker

Tore für Hansa II:
Hannes Uecker (3), Sargis Adamyan (3), Max Rausch (6), Martin Pett (2)

Zurück