Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

31.07.2009 22:22 Uhr

Tobias Jänicke: Das Trikot werden meine Eltern bekommen

Tobias Jänicke bestritt in Osnabrück sein erstes Pflichtspiel für die Hansa-Profis und hätte fast zum Matchwinner werden können. Doch bei seiner Großchance vier Minuten vor dem Ende hatte er großes Pech.

Hansa-Online: Wie warst Du mit deiner Premierenleistung zufrieden?
Tobias Jänicke: Ich persönlich war mit meiner Leistung eigentlich recht zufrieden. Unter anderem habe ich ja einige Freistöße herausgeholt. Und kurz vor dem Ende hatte ich dann ja auch noch eine große Chance, das Spiel zu entscheiden.

Hansa-Online: Hast Du den Ball nicht richtig getroffen?
Tobias Jänicke: Ich habe ihn erst relativ spät gesehen und dann ist er mir über den linken Fuß gerutscht.

Hansa-Online: Osnabrück hat aus zwei Chancen zwei Tore gemacht. War der VfL cleverer?
Tobias Jänicke: Ich denke, da hatten wir auch viel Pech. Vor dem 0:1 gab es leider ein Missverständnis zwischen Martin Retov und mir. Und dann dieses dumme Gegentor in letzter Minute!

Hansa-Online: Deine Premiere bleibt also nicht in guter Erinnerung?
Tobias Jänicke: Zunächst überwiegt natürlich erst einmal die Enttäuschung über die Niederlage der Mannschaft. Aber ich werde dieses Spiel auch immer in positiver Erinnerung behalten, denn für mich ist mit diesem ersten Spiel bei den Profis ja auch ein Traum in Erfüllung gegangen.

Hansa-Online: Und wer bekommt Dein erstes Trikot?
Tobias Jänicke: Das werden natürlich meine Eltern bekommen.

Zurück

  • sunmakersunmaker