Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.07.2010 09:35 Uhr

Tobias Jänicke und Sebastian Pelzer besuchten Talentferienschule in Güstrow

Seit Montag verbringen 136 Kinder in insgesamt sieben Camps ihre Fußballferien bei den Talentferienschulen des Landesfußballverbandes in Mecklenburg-Vorpommern. Während die Tage vollgepackt sind mit Trainingseinheiten, Badeausflügen und allerlei Freizeitgestaltung, hielt der Mittwoch eine ganz besondere Überraschung bereit.

In Güstrow trafen sich alle Kinder und Betreuer zum beliebten "Tag des Camps". Mit viel Spaß spielten 32 Teams die Mini-Fußball-WM aus und kürten die glücklichen Gewinner. Große Jubelschreie waren dann zu hören, als die beiden Hansa-Spieler Tobias Jänicke und  Sebastian Pelzer das Gelände der Sportschule Güstrow betraten.

Viel Zeit nahmen sich die Hanseaten für die vielen Autogrammwünsche und beide zeigten auch ihr Können beim Jonglieren.

Die erste Woche der Talentferienschule neigt sich schon dem Ende entgegen und ereignisreiche Tage liegen hinter den jungen Kickern und ihren Betreuern.

Zurück