Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

07.05.2012 18:00 Uhr

Toni Kroos sagt ‚JA zum FCH‘

Dass ich den Weg auf die große Fußballbühne geschafft habe, habe ich zu einem großen Teil auch dem F.C. Hansa Rostock zu verdanken. Die vier Jahre in der Nachwuchsakademie des F.C. Hansa waren eine schöne und lehrreiche Zeit für mich und einer der Grundsteine meiner Karriere. Viele schöne Erinnerungen sind aus der Zeit in Rostock geblieben, so denke ich noch heute gerne an das  Jahr 2005 zurück, als ich mit der B-Jugend Deutscher Vizemeister geworden bin und meinen ersten großen Mannschaftserfolg feiern konnte.

Unabhängig von der sportlichen Verbundenheit zu Hansa, liegt mir der Verein aber auch als Kind des Landes sehr am Herzen. Ich weiß, dass Hansa für seine Fans nicht nur irgendein Fußballverein, sondern eine Lebenseinstellung ist. Die große Unterstützung in diesen Tagen beweist es erneut und beeindruckt mich sehr.

Ein Leben ohne den Fußball ist für mich genauso unvorstellbar wie Mecklenburg-Vorpommern ohne den F.C. Hansa Rostock. Deshalb hoffe ich, dass sich die Rostocker Bürgerschaft für den F.C. Hansa Rostock entscheiden wird.

Toni Kroos



Es sagen ‚JA zum FCH‘:
- Peter Wibran
- Die Onkologie der Universitäts-Kinderklinik
- Die Kooperationspartner von 'Hansa Rostock und ich'
- Verband für Behinderten- und Rehabilitationssport
- Der FSV NordOst Rostock
- Die Vereinigte Bürgerinitiative Toitenwinkel
- Sven Christiansen
-
Die Kita Gänseblümchen
-
Kerstin Brinkies
-
Christina Lexow
- Die Schule Dorf Mecklenburg
- Kinderträume e.V. Berlin
- Stralsunder Werkstätten gemeinnützige GmbH
- barriesfreies rostock e.V
- Heinrich-Hoffmann-Schule
- auto-birne GmbH
- Toni Kroos
- Polizeioberrat Michael Ebert
- Kunsthalle Rostock

Zurück