Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.06.2014 16:16 Uhr

Torhüter bleiben an Bord: Verträge von Hahnel & Brinkies verlängert

Kurz vor dem Start der Vorbereitung auf die neue Saison herrscht beim F.C. Hansa Rostock Klarheit auf der Torwartposition. Die Verträge von Jörg Hahnel und Johannes Brinkies wurden verlängert. Somit bleiben "Jockel" und "Pommes", wie die beiden von ihren Mitspielern gerufen werden, auch weiterhin an Bord der Kogge.

Cheftrainer Peter Vollmann freut sich darüber, dass er mit den Torhütern planen kann: "Beide Keeper haben in der Vergangenheit schon bewiesen, dass sie ein starker Rückhalt für ihre Mannschaft sein können. Jörg und Johannes kennen die 3. Liga, sind sehr ehrgeizig und mit dem F.C. Hansa Rostock in besonderem Maße verbunden. Mit Fabian Künnemann als 3. Torhüter haben wir somit drei sehr gute Optionen für die Position."

Jörg Hahnel ist bereits seit 2006 beim F.C. Hansa, bestritt dort insgesamt 100 Partien in den ersten drei deutschen Profiligen und geht nun in seine 9. Saison bei den Hanseaten. Der 32-Jährige, der einen Einjahresvertrag mit Option auf Verlängerung um ein weiteres Jahr unterzeichnete, blickt positiv auf die kommende Spielzeit: "Es ist an der Zeit, dass der sportliche Erfolg beim F.C. Hansa Rostock wieder einkehrt. Dies haben die vielen Fans unseres Vereins verdient. Deshalb werde ich alles daran setzen, dass wir unsere Ziele erreichen."

Johannes Brinkies durchlief die Nachwuchsakademie des F.C. Hansa Rostock, schaffte vor drei Jahren den Sprung in den Profikader und konnte sich zwischenzeitlich sogar als Nummer 1 im Tor der Ostseestädter etablieren. Für den 20-Jährigen, dessen Vertrag ebenfalls um ein Jahr verlängert wurde, ist es deshalb etwas Besonderes, auch weiterhin für "seinen" F.C. Hansa aufzulaufen: "Ich freue mich sehr, dass ich die Chance erhalte, mich in der nächsten Saison neu zu beweisen. Ich will diese Möglichkeit nutzen und werde mit den Trainern und meinen Teamkollegen hart für den Erfolg der Kogge arbeiten."
 

Zurück