Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

27.11.2010 16:11 Uhr

Trainerstimmen nach dem 5:0 Erfolg gegen Regensburg

Hansa-Trainer Peter Vollmann:

Heute ist wirklich alles optimal gelaufen. Bereits in der Anfangsphase haben wir aus zwei Chancen zwei Tore gemacht, was natürlich sehr zur Beruhigung des Spiels beigetragen hat. Wir haben dann ordentlich weitergespielt und auch das Glück gehabt, nach der Pause schnell das 3:0 zu machen. Unser Spielfluss hat sich weiter fortgesetzt und wir können uns über ein sehr gutes Ergebnis freuen, auch wenn der Sieg am Ende vielleicht etwas zu hoch ausgefallen ist.
 

Jahn-Trainer Markus Weinzierl:

Das Ergebnis von 5:0 spricht eigentlich für sich! Mir ist unbegreiflich, wie man die Anfangsphase verschlafen und so schnell auf die Verliererstraße geraten kann. In der zweiten Halbzeit sind dann verschiedene Dinge zusammengekommen, die die weiteren Gegentore verursacht haben. Jetzt geht es für uns darum, in den verbleibenden drei Spielen noch ein paar Punkte einzufahren, um in Ruhe in die Winterpause gehen zu können.

Zurück