Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

06.02.2016 19:44 Uhr

Trainerstimmen nach dem Auswärtsspiel bei den Stuttgarter Kickers

Christian Brand: Wir hatten uns natürlich viel hier bei den Stuttgarter Kickers vorgenommen. Es war klar, dass es für beide Mannschaften eine brisante Partie wird. Leider haben wir nach 15 Minuten mit dem Elfmeter den ersten groben Fehler, was die Mannschaft sichtlich verunsichert hat, obwohl wir in der ersten Halbzeit mit zwei, drei guten Möglichkeiten noch gut zurückgekommen sind.

In der zweiten Halbzeit haben die Kickers dann so ein bisschen zu gemacht und es wurde spielerisch dann schwieriger auch auf dem Boden.

Und beim zweiten Tor haben wir uns dann ganz schlecht verhalten. Ich glaube, wenn das Spiel länger offen geblieben wäre, hätten wir noch mal zuschlagen können, aber so war es nach dem zweiten Tor immer schwieriger und somit geht der Sieg der Kickers auch in Ordnung.

Tomislav Stipic: Ich bin zufrieden und glücklich. Wir müssen in den kommenden Tagen und Wochen genauso mutig, akribisch und detailbesessen arbeiten und an uns glauben, dann werden wir auch in der Zukunft häufiger Siege als in der Vergangenheit haben. Die Tore, die wir erzielt haben, resultierten aus Fehlern des Gegners. Ich denke, wir haben letzte Woche gegen Aalen ein viel besseres  Spiel gemacht, als heute, hatten aber durch individuelle Fehler das Spiel aus der Hand gegeben. Heute hat Hansa Rostock diese Fehler gemacht und das Spiel verloren.

Zurück