Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.04.2008 19:19 Uhr

Trainerstimmen nach dem Spiel in Cottbus

Hansa-Trainer Frank Pagelsdorf: Nach einer recht ordentlichen ersten Halbzeit hatten wir eigentlich optimale Voraussetzungen. Doch nach der Pause haben keine Ruhe mehr in unser Spiel gebracht, nicht mehr klar und strukturiert genug weitergespielt. Wir waren zu weit weg von den Gegenspielern und haben die Cottbuser damit wieder stark gemacht. Zwar hatten wir auch weiterhin klare Chancen, sind aber mehrfach frei vor dem Tor gescheitert. Und dann haben wir erfahren müssen, dass im Fußball alles möglich ist.

Energie-Trainer Bojan Prasnikar: Das waren zwei völlig verschiedene Halbzeiten. Vor der Pause lief wirklich alles schief und nach dem Platzverweis war die Situation für uns sehr schwierig. Doch zu zehnt haben wir in der zweiten Halbzeit ein sehr gutes Spiel gemacht. Meine Mannschaft hat großen Kampf und eine gute Moral gezeigt. Dass der Gegner dann seine Konterchancen hat, ist ganz normal.

 

Zurück

  • sunmakersunmaker