Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.09.2013 16:43 Uhr

Trainerstimmen zum Spiel (Audio)

Andreas Bergmann: Wir haben heute kurz vor Schluß in einer eigentlich ungefährlichen Situation das entscheidende Tor kassiert - das ist schon sehr bitter.
Der BVB hat gezeigt, dass er sehr viel Qualität hat. Vorne standen zwei sehr präsente Stürmer, die viele zweite Bälle bekommen haben. Trotzdem haben wir in der ersten Hälfte ein gutes Umkehrspiel gezeigt und hatten außer dem Tor noch die ein oder andere gute Chance.
Auch in die zweite Hälfte sind wir zunächst gut reingekommen. Aber dann haben wir auf katastrophale Weise den Ball verloren und anschließend macht Ducksch das natürlich überragend bei seinem Treffer zum 1:1.
Es hat etwas gedauert, bis wir uns wieder gefangen haben. Wir hatten dann noch die großartige Chance von Martin Pett, dem ich einen Treffer sehr gegönnt hätte.
Eigentlich wäre es ein verdienter Punkt gewesen, aber leider machen wir dann diesen Fehler ...

David Wagner: Ich bin heute sehr glücklich und zufrieden. Wir wollten heute bestätigen, was wir in Duisburg geleistet haben und das ist uns gut gelungen. Mit so einem Treffer zum 0:1 muß man mal leben, aber wir hatten in der ersten Halbzeit selber keine gute Möglichkeit.
Wie meine Mannschaft dann in der zweiten Hälfte aufgetreten ist, war schon grandios. Hansa hatte nur noch eine Torchance und wir machen zwei schöne Treffer zu einem verdienten Sieg.


Die Pressekonferenz und das Interview mit Andreas Bergmann als Audio-Datei:

Zurück