Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.09.2016 16:30 Uhr

Trainerstimmen zum Spiel gegen den FSV Zwickau

Christian Brand: "Der Schlüssel lag heute darin, das Spiel mit der richtigen Aggressivität und Zweikampfstärke anzugehen. Der frühe Elfer war natürlich günstig für uns und wir haben dann schnell nachgelegt. Auch anschließend hatten wir viele frühe Ballgewinne und wollten nach dem Wechsel unbedingt noch einen draufpacken. Wir waren insgesamt sehr flexibel und agil im Offensivspiel und haben viele richtige Entscheidungen getroffen. Die Treffer fielen dann automatisch und ich freue mich für die Mannschaft, die sich heute freigespielt und belohnt hat, und für die Fans."

Torsten Ziegner: "Es war eine hochverdiente Niederlage für uns - auch in dieser Höhe. Alles, was wir gemacht haben und wie wir es gemacht haben, war so schlecht - das hat mit 3. Liga nichts zu tun. Wir wollten viel aus dem letzten Spiel mitnehmen und das ist uns gar nicht gelungen. Es ärgert mich, wenn man hier herkommt und dann mit Angst, statt mit Vorfreude aufläuft. Wenn wir diese Liga so annehmen wie heute, dann wird es extrem schwer, noch Spiele zu gewinnen. Wir sind heute dem schnellen Umschaltspiel des F.C. Hansa extrem zum Opfer gefallen."


Zurück

  • sunmakersunmaker