Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.05.2015 15:39 Uhr

Trainerstimmen zum Spiel gegen Energie Cottbus

Karsten Baumann: Wir hatten genügend Chancen, heute selber ein Tor zu erzielen. Der Gegner hatte zwar mehr Ballbesitz, aber kam nicht einmal gefährlich vors Tor und bekommt dann einen geschenkten Elfmeter. Die Nerven haben bei uns vorm Tor heute geflattert, obwohl es noch ein paar mal gefährlich wurde. Das Glück war leider nicht auf unserer Seite.







Stefan Krämer: Es hat heute riesigen Spass gemacht, hier Fußball zu spielen. Wir kamen ganz vernünftig rein ins Spiel und hatten einen ruhigen Spielaufbau, ohne wirklich gefährlich zu sein. Die zweite Hälfte war es ein etwas wilderes Spiel. Die Elfmeterszene konnte ich nicht erkennen. Unter dem strich war es vielleicht nicht unverdient, aber wir hätten auch noch ein Gegentor bekommen können. Ich drücke Hansa ganz ehrlich die Daumen für das letzte Spiel.

Zurück

  • sunmakersunmaker